Telefonnummern im Adreßbuch und Mobilgeräte

05/07/2010 - 10:40 von Basar Alabay | Report spam
Hallo,

da ich recht unterschiedliche, internationale Vorwahlen im Adreßbuch
habe, schreibe ich seit über einem Jahrzehnt alle Telefonnummern immer
nach dem Schema +49-XXX-XXXXXXX (respektive ... +44-XX... oder
+420-XX...). Jetzt muß ich das mit einem Mobilgeràt (SE)
synchronisieren. Klappt auch, die Nummern sind wàhlbar, aber ...

Bei eingehenden Anrufen werden die Namen nicht angezeigt, weil +49-xxx
eben nicht 0xxx ist.

Un'nu? Muß man/sollte man nun doch immer 030, 089, 0221 formatieren und
nur Auslandsnummern mit +xxx schreiben? Oder gleich komplett auf das
rein deutsche Format umschreiben? Dann ist es natürlich etwas blöd, wenn
man mal im Ausland eine Weile das Adreßbuch nutzen muß.

Wie macht man das denn jetzt "richtig"? Ich muß bei eingehenden
Telefonaten im SE doch sehen können, wem die gehört ­ blöd, daß das wohl
nur nach dem aktuellen Landesschema geht, also ohne die internationale
Notation :-/

B. Alabay
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Freibeuter
05/07/2010 - 11:18 | Warnen spam
Jetzt muß ich das mit einem Mobilgeràt (SE)
synchronisieren. Klappt auch, die Nummern sind wàhlbar, aber ...

Bei eingehenden Anrufen werden die Namen nicht angezeigt, weil +49-xxx
eben nicht 0xxx ist.



Ich habe insgesamt 3 SEs. Und das "+" macht keine Probleme. Sollte es
auch nicht, denn es ist die einzig richtige Schreibweise. Nicht in jedem
Land der Welt ist die Auslandskennung 00!

Hast du die neueste Firmware? Wobei du an der Stelle immer ein Stück
weit der Doofe bist, wenn du ein Geràt mit Branding hast und auf die
Willkür deines Netzbetreibers angewiesen bist (ob und wann ein Update
von SE durchgereicht wird).
Jetzt wo es eh praktisch keine ernsthaften Subventionen für
Mobiltelefone mehr gibt, sollte man nur noch freie Geràte kaufen.

Einzig bei meinem àlteren W810i mit O2-Firmware gibt es offenbar einen
Bug, der das Telefon einzelne Anrufer nicht mit Namen anzeigen làsst.
Dieser Bug hatte aber nichts mit dem Nummerformat zu tun. Da ist das
Telefon einfach beim Synchronisieren in Tateinheit mit hàndischem
Editieren oder Ergànzen "durchgedreht". Es half dann (für eine Zeit t)
immer, wenn ich alle Kontakte lösche und neu einspiele.

Grüße,
Dirk

Ähnliche fragen