Telefunken - Die Lichter sind für immer aus

01/03/2015 - 19:48 von Wolfgang Kynast | Report spam
Moinmoin,

eben mit ein bisschen Wehmut gelesen:
http://www.swr.de/landesschau-aktue...r-aus/-/id62/nid62/did152932/1mw4jqf/index.html

Vor dem Werk etablierte sich schnell ein Straßenstrich - aber als
13/14-jàhriger verstand man die Witze des Physiklehrers über die
"Röhrenlilly" und die "Transistorenjenny" nur nàherungsweise :-)

Schöne Grüße,
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Haboldt
04/03/2015 - 08:45 | Warnen spam
Am Sonntag, 1. Màrz 2015 19:48:07 UTC+1 schrieb Wolfgang Kynast:
Moinmoin,

eben mit ein bisschen Wehmut gelesen:
http://www.swr.de/landesschau-aktue...r-aus/-/id62/nid62/did152932/1mw4jqf/index.html

Vor dem Werk etablierte sich schnell ein Straßenstrich - aber als
13/14-jàhriger verstand man die Witze des Physiklehrers über die
"Röhrenlilly" und die "Transistorenjenny" nur nàherungsweise :-)

Schöne Grüße,
Wolfgang



Ja, finde es auch schade, dass die nicht eine Niesche gefunden haben in der 'die' überleben konnten. Eine Schulkameradin von mir hat schon vor geraumer Zeit ihren Job in der Personalabteilung dort verloren. Ist schon über 30 Jahre her, dass ich dort ein Praktikum fürs Studium absolviert hatte. Aber vielleicht waren die auch einfach zu klein und an dem Standort ist absolut kein Platz zum Expandieren.

Ralf

Ähnliche fragen