Telnet und SSH automatisieren

12/09/2007 - 22:23 von Samuel | Report spam
Hi,

Ich entwickle im Moment eine Scriptsprache zur Automation von Telnet und
SSH und sie ist nun schon nah dran, fertig zu werden.

Ich bin auf der Suche nach Kommentaren von Netzwerk-Administratoren -
welche Features würdest du gerne in so einer Software sehen? Ich bin
besonders interessiert an Kommentaren zur Sprachsyntax, da diese es so
klar und einfach wie möglich machen soll, eine Session zu automatisieren.

Eine Übersicht über die Syntax ist hier zu finden:
http://code.google.com/p/exscript/w...uageSyntax

Die Projektseite ist hier:
http://code.google.com/p/exscript/

-Samuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Skwar
13/09/2007 - 08:54 | Warnen spam
Moin!

Samuel wrote:

Ich entwickle im Moment eine Scriptsprache zur Automation von Telnet und
SSH und sie ist nun schon nah dran, fertig zu werden.



Ähm - wofür?

Ich schaue mir gerade http://code.google.com/p/exscript/w...uageSyntax
an und frage mich, warum ich die Sprache lernen sollte und nicht besser
bei Shell Script bleibe oder aber Perl/Python direkt verwende. Z.B.

if ... else if ...

You can perform multiple matches using else if:

ls -l .profile {extract /(\.profile)$/ as found}
{if found is ".profile"}
ls
{else if found matches /profile/}
ls -l p*
{else}
touch .profile
{end}

Hàtte ich als Shell Script vlt. so geschrieben:

if [ -e ".profile" ]; then
# .profile found
ls
else
touch .profile
fi

BTW: Dein mittleres "else if" wird niemals ausgeführt werden.

Alexander Skwar

Ähnliche fragen