Temp Files werden nicht geloescht...

31/07/2016 - 16:49 von Julius Kavay | Report spam
Hallo,

zunnaechst eine kleine Uebersicht:

ein pdf_util.dll ist Teil eines SW-Packets, und wie der Name schon
andeutet, beinhaltet es Funktionen, um PDF-Dateien zu erstellen.

Das DLL hat, im wesentlichen, drei Funktionen

- dll_load, das wird einmal beim Start aufgerufen
- diverse worker_APIs (fuer die Erstellung einer PDF-Datei) und
- dll_unload, das wird auch einmal beim Schliessen aufgerufen

Die Funktion dll_load() laedt aus einer Ressourcedatei diverse
Fonts in temporaere Files, und bindet dann diese in Windows ein.

Die Funktion dll_unload() entfernt die eingebundenen Fonts und
loescht die temporaeren Files.

Das Problem:

- eigentlich gibt es kein Problem, ueberall funktioniert die SW
so, wie sie funktionieren sollte, problemlos

- aber bei einem Kunden, und bei dem nur am Produktionssystem
bleiben die obgenannten temporaeren Files uebrig, d.h.
a) die werden nicht geloescht und
b) man kann sie nur nach einem Windows Neustart loeschen.

Am Testsystem des besagten Kunden funktioniert natuerlich alles,
d.h. dort werden die temporaeren Files geloescht.

Da die HW 'outgesource'-t (oder wie schreibt bzw. sagt man das?) ist,
gibt es einige Zusatzhuerden:

- der Outsourcer besteht darauf, das der Server unbedingt einen
Virenscanner braucht (krank, aber es ist so!)

- alle Einstellungen (Berechtigungen, Systemupdates, usw.) werden
durch den Outsourcer gemacht

Ich persoenlich bin der Meinung, dass die Ursache des Problems der
Virenscanner ist. Das die temp. Files am Testsystem geloescht
werden, obwohl dort der selbe Virenquatsch installiert ist, liegt
moeglicherweise daran, dass der Virenscanner anderslautende Regeln
fuer die "Ausnahmen" hat.
Ich habe mal angeregt, dass der Virenscanner fuer eine kurze Zeit
abgedreht wird, um zu sehen ob sich etwas aendert oder nicht.
"Amtswege" sind etwas laenger, also abwarten und Tee trinken...

Meine Frage daher, hat jemand eine Idee, warum die temporaeren Files
auf der einen Maschine ueberbleiben obwohl ueberall anderswo geloescht
werden, wohlwissend, dass hier und dort immer die selbe SW-Version ist.
Liege ich mit meinem Virenscannerverdacht ganz daneben, und die
Ursache ist womoeglich ganz anderswo zu suchen?

Danke.

Gruesse
Julius

 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
31/07/2016 - 18:02 | Warnen spam
Julius Kavay schrieb:

]...}
Da die HW 'outgesource'-t (oder wie schreibt bzw. sagt man das?) ist,
gibt es einige Zusatzhuerden:



Kontaktiere den externen Dienstleister.

[...]
Meine Frage daher, hat jemand eine Idee, warum die temporaeren Files
auf der einen Maschine ueberbleiben obwohl ueberall anderswo geloescht
werden, wohlwissend, dass hier und dort immer die selbe SW-Version ist.


^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Falls das beim "Kunden" eingesetzte OS und die dort laufende Software
ebenso veraltet sind wie dein Header zeigt, lass die Finger davon!

| User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.9.2.9) Gecko/20100825 Thunderbird/3.1.3

Windows XP ist seit 09. April 2014 aus der Wartung, TB 3.1.3 aus dem
Jahre 2010 ebenfalls out of support.

[...]



Gruss Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen