tempdb stark gewachsen

11/08/2009 - 09:44 von Matthias Schuppe | Report spam
Hallo zusammen,

im Zuge einer *etwas* umfangreicheren Abfrage ist auf einem SQL 2005
die tempdb stark gewachsen - Daten- und Log-File jeweils auf etwa 5
GB.

Ist das problematisch oder kann man das so lassen? Wenn nötig, kann
man die tempdb "einfach so" verkleinern oder muss man dabei was
spezielles beachten?

Gruß,

Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
11/08/2009 - 09:54 | Warnen spam
Hallo Matthias,

Matthias Schuppe schrieb:
im Zuge einer *etwas* umfangreicheren Abfrage ist auf einem SQL 2005
die tempdb stark gewachsen - Daten- und Log-File jeweils auf etwa 5
GB.

Ist das problematisch oder kann man das so lassen? Wenn nötig, kann
man die tempdb "einfach so" verkleinern oder muss man dabei was
spezielles beachten?



Die tempdb "schrumpft" beim nàchsten Start des SQL Server Dienstes
wieder auf die Anfangsgröße - und die sollte der durchschnittlichen
Nutzung angepasst sein. Weiteres siehe:
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...7.aspx>
"Optimieren der Leistung von 'tempdb'"

Auch solltest Du Dich um die Abfrage kümmern, wenn sie - in àhnlicher -
Form hàufiger vorkommt. Eine intensive Nutzung von tempdb weist
üblicherweise auf fehlende Indizes hin.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen