tempdb wächst bis Platte voll ist

17/06/2008 - 07:40 von Miller | Report spam
Hallo Zusammen

Die tempdb unseres SQL Servers wàchst und wàchst.
Die Grösse der tempdb, welche auf einer separaten Platte liegt , betràgt
70GB.
Nachdem die Platte voll war, haben wir diese um weitere 70GB erweitert.

Nach 1.5 stunden war die Platte bereits wieder voll!

Woran kann das liegen?

Wie man die tempdb verkleinert weiss ich bereits:
http://support.microsoft.com/kb/307487
kann dies nur an Randzeiten machen.

- SQL Server 2005
- ERP-Database SQL Server

Danke für die Hilfe
freundliche Grüsse
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
17/06/2008 - 09:13 | Warnen spam
Hallo,

Miller schrieb:
Die tempdb unseres SQL Servers wàchst und wàchst.
Die Grösse der tempdb, welche auf einer separaten Platte liegt ,
betràgt 70GB.
Nachdem die Platte voll war, haben wir diese um weitere 70GB erweitert.

Nach 1.5 stunden war die Platte bereits wieder voll!

- SQL Server 2005
- ERP-Database SQL Server



Da könnten einige Verbindungen der ERP Software (grössere) temporàre
Tabellen erstellen oder auch Cursor offen halten.
Oder statische Tabellen erzeugen, ohne sie wieder zu löschen.

Mit den Abfragen die in
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...9.aspx>
"Problembehandlung bei unzureichendem Speicherplatz in tempdb"

gezeigt werden, solltest Du den grössten Verbrauchern
auf die Spur kommen.

Der nàchste Schritt wàre zu klàren, warum und wieso da
soviel Platz benötigt wird.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen