Temperatur

21/07/2010 - 22:55 von Günther Heyn | Report spam
Es gibt hier eine grössere Anzahl von Physikexperten und die bitte ich um
Klàrung einer Frage als Laie:

Nach meinem und Wikipedias Wissenstand ist Temperatur die kinetische
Energie, mit anderen Worten Bewegung von „Teilchen“

Wenn es denn zutrifft, wie kann dann in einer Singularitàt, aus der nach
gegenwàrtigem Wissen unser Universum entstanden sein soll, Bewegung
überhaupt stattfinden.

Nach meinem laienhaften Verstand ist doch dort keine ràumliche Ausdehnung
vorhanden, dennoch sollten dort -wenigsten rechnerisch- die höchsten
Temperaturen bestanden haben.

Welcher Experte kann mir helfen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Damm
21/07/2010 - 23:38 | Warnen spam
Moin,

Günther Heyn wrote:

Nach meinem und Wikipedias Wissenstand ist Temperatur die kinetische
Energie, mit anderen Worten Bewegung von „Teilchen“



Nicht nur. Gasteilchen können Energie auf verschiedene Arten speichern,
besser gesagt in verschiedenen Freiheitsgraden. Bewegung ist eine
Möglichkeit, da gibt es drei Raumrichtungen in denen sich das Molekül
bewegen kann. Das Molekül kann aber auch rotieren. Wenn es aus zwei Atomen
besteht um 2 Achsen, größere Moleküle um drei Achsen. Dann kann das Teilchen
Schwingen, eventuell mit verschiedenen Schwingungsmodi. Und es kann
elektrisch angeregt sein, also ein Elektron eine Bahn angehoben oder sowas.
All diese Mechanismen sind Freiheitsgrade, in denen Energie und damit
sozusagen Temperatur gespeichert werden kann.
Anmerkung am Rande: Ein thermische abgeglichenes Gas speichert in allen
erlaubten Freiheitsgraden gleich viel Energie. Die Temperatur ist dann
proportional zu der Energie, die im Mittel in jedem Freiheitsgrad
gespeichert ist (nicht in der Summe über alle Freiheitsgrade, deswegen hat
ein Gas mit mehr Freiheitsgraden bei gleicher Temperatur mehr Energie).

Nach meinem laienhaften Verstand ist doch dort keine ràumliche Ausdehnung
vorhanden, dennoch sollten dort -wenigsten rechnerisch- die höchsten
Temperaturen bestanden haben.



Bewegung im Raum ist nur eine unter vielen Möglichkeiten, Energie zu
speichern.

Aber das mit der Singularitàt ist so eine Sache, fragt sich dennoch wie das
da gehen soll. Die Temperatur ist da wohl eher eine Rechengröße, die wenig
mit dem zu tun hat, was man aus dem Alltag anschaulich darunter versteht. In
so einer Singularitàt dürfte es mindestens schon mal garkeine heute üblichen
Teilchen geben dazu wissen sicher andere Experten mehr zu sagen.

CU Rollo

Ähnliche fragen