Temperaturregler

03/12/2011 - 14:06 von johdse | Report spam
Hallo,

ich möchte die Temperatur einer Heizschleife (z.B. Lötkolben,
Fensterheizung...)
konstant halten. Störgrößen sind also u.a. Netzspannungsànderung und
thermische
Last. Das ganze soll Nullspannungsgeschalten werden (Triac) und als
Temperaturfühler
die Heizschleife selbst benutzen, also auf einen extra Pt100 o.à. zu
verzichten.

Gibt es es so was als Projekt/Schaltung ins DSE schon (ich habe
viele Treffer
beim Gruppe durchsuchen gefunden, nur haben die alle einen extra
Fühler)?

Gruß
joh
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Stegemann
03/12/2011 - 15:01 | Warnen spam
Hallo,


ich habe sowas mal gebaut, allerdings auf 12V-Basis. Da wurde ein
Heizelement mit bekanntem thermischen Verhalten (war Kupfer damals) per
MOSFET und PWM an 12V gelegt. Wàhrend der Einschaltzeit konnte mit einem
ADC Spannung und Strom der Heizung gemessen werden. Der Controller kann
hieraus den Widerstand und damit die (mittlere) Temperatur berechnen.

So kann man in Software eine (PI-)Regelung aufbauen. Kurze Pulse sind
allerdings immer nötig, damit der Widerstand gemessen werden kann.

Vielleicht hilft dir das ja weiter.


Gruß
Thomas

Ähnliche fragen