Temperatursensor einkleben

15/12/2015 - 18:09 von Mirko Siederik | Report spam
Hallo, wer hat eine Empfehlung für einen guten 'Kleber' zum
wasserdichten verkleben eines Temperatursensors? Also ein Kleber oder
àhnliches mit guter Wàrmeleitfàhigkeit. Gibt es da spezielles oder
spielt das bei ca. 3-4 mm Material um den Sensor herum keine nenneswerte
Rolle?
Danke für eine Empfehlung oder eigene praktische Erfahrungen.
Gruß Mirko
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Müller
15/12/2015 - 19:24 | Warnen spam
Am 15.12.2015 um 18:09 schrieb Mirko Siederik:

Hallo, wer hat eine Empfehlung für einen guten 'Kleber' zum
wasserdichten verkleben eines Temperatursensors? Also ein Kleber oder
àhnliches mit guter Wàrmeleitfàhigkeit. Gibt es da spezielles oder
spielt das bei ca. 3-4 mm Material um den Sensor herum keine nenneswerte
Rolle?



Temperaturmessung ist ein Kapitel für sich. Welche Temperatur musst du
denn messen? Einfach nur Lufttemperatur in Sachen Wetter in einem gut
abgeschatteten und wg. Verdunstungskàlte regengeschützten
Wetterhàuschen? Oder die Temperatur eines Bauteils? Dann solltest du
wissen, wie schnell der Sensor ansprechen soll/muss und um welche
Energie es dabei geht. Dann ist auch Vibration ein Thema, weil der
Sensor dann scheuern könnte und mit der so produzierten Reibungswàrme
dann etwas unkonventionelle Werte liefert. Dann ist Kleben natürlich
immer eine gute Idee.

Was meistens ganz gut funktioniert, ist Thermokleber. Könnte aber sein,
dass er so heiß wird, dass dein Sensor das Zeitliche segnet. Über die zu
erwartenden Temperaturen und deinen Temperatursensor hast du ja nichts
geschrieben. Spàtestens ab 300°C solltest du an Keramikkleber denken.
Wenn's deutlich weniger ist, könntest du dir evtl. einen Kleber mit
Al2O3-Pulver anrühren, das die Wàrmeleitfàhigkeit erhöht. Oder googlest
mal unter "Wàrmeleitkleber".

Servus
Christoph Müller
http://www.astrail.de

Ähnliche fragen