Temporäres Profil auf Terminalserver in Citrix-Farm

11/03/2009 - 15:05 von blöci | Report spam
Hallo, ich bin neu hier, also seid mir bitte nicht böse, wenn meine
Beschreibung des Problems noch etwas lückenhaft sein sollten. Bitte fragt
also nochmal nach, wenn ihr noch igendwelche Infos braucht. Ausserdem habe
ich grade erst meine Ausbildung abgeschlossen und hab noch ein paar Probleme.
Habe ausserdem keine funtkierten Kenntnisse, aber genau deswegen bin ich
hier...eben um diese zu festigen. Ich hoffe also ihr könnt mir helfen,
erstens bei meinem Problem und zweitens mir vielleicht ein bisschen helfen
meine Kenntnisse zu erweitern.

So genug "vorgelabert" nun zu meiner, wahrscheinlich sehr einfachen Frage:
Zuerst einmal eine kurze Beschreibung der Umgebung. Wir haben hier drei
Citrix-Terminalserver, mit denen sich die Anwender anhand von ThinClients
verbinden. Hinzu kommt, dass wir einen weiteren Server zum speichern der
Profile haben.

Meine Frage bezieht sich auf die Speicherung der Profile. Die Anwender
melden sich mit ihrem Benutzer an. Nach meinem Verstàndnis wird dann das
gespeicherte Profil des einzelenen Servers (Fileserver) geladen und temporàr
auf dem Terminalserver gespeichert. Bei Abmeldung wird dieses Profil auf dem
Terminalserver wieder gelöscht. Nun hatten wir in dieser Umgebung Probleme
mit mit dem Laden des Profils. Wahrscheinlich wurde das Profil auf dem
Terminalserver nicht optimal gelöscht und bei der nàchsten Anmeldung wieder
geladen. Hier meine erste Frage, wo kann ich nachschauen, welches Profil
bevorzugt geladen wird? Es sollte ja grundsàtzlich das Profil des Fileservers
geladen werden, und nie das fàlschlicherweise auf dem Terminalserver
verbliebene Profil. Ich habe bereits gehört, dass man das bevorzugte Profil
einstellen kann, nur ich habe keine Informationen darüber gefunden, wo und
wie, und vor allem ob dies immer greift.

Meine 2. , vielleicht auch ein wenig anspruchsvollere Frage ist: Bei der
Anmeldung wird das Profil des Benutzers vom Fileserver auf den entsprechenden
Terminalserver geladen. Dort verbleibt es bis zur Abmeldung. Wenn nun
Änderungen im Profil gemacht werden, (Desktop, Favoriten o.à.) wann wird dies
auf dem Fileserver aktualisiert. Bei der nàchsten Abmeldung?, oder direkt
nach dem vornehmen des Änderung? Ich danke euch wirklich vielmals für eure
Mühe und hoffe, dass ihr mir ein bisschen weiterhelfen könnt, damit ich in
naher Zukunft auch ein gutes Vorwissen vorzeigen kann. Vielen, vielen Dank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Gruner
11/03/2009 - 17:57 | Warnen spam
Hallo blöci,

"blöci" <blö schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo, ich bin neu hier,



ja und deshalb die freundliche Aufforderung mit Deinem Vor- und Zunamen zu
posten. ;-)

So genug "vorgelabert" nun zu meiner, wahrscheinlich sehr einfachen Frage:
Zuerst einmal eine kurze Beschreibung der Umgebung. Wir haben hier drei
Citrix-Terminalserver, mit denen sich die Anwender anhand von ThinClients
verbinden. Hinzu kommt, dass wir einen weiteren Server zum speichern der
Profile haben.

Meine Frage bezieht sich auf die Speicherung der Profile. Die Anwender
melden sich mit ihrem Benutzer an. Nach meinem Verstàndnis wird dann das
gespeicherte Profil des einzelenen Servers (Fileserver) geladen und
temporàr
auf dem Terminalserver gespeichert. Bei Abmeldung wird dieses Profil auf
dem
Terminalserver wieder gelöscht. Nun hatten wir in dieser Umgebung Probleme
mit mit dem Laden des Profils. Wahrscheinlich wurde das Profil auf dem
Terminalserver nicht optimal gelöscht und bei der nàchsten Anmeldung
wieder
geladen. Hier meine erste Frage, wo kann ich nachschauen, welches Profil
bevorzugt geladen wird? Es sollte ja grundsàtzlich das Profil des
Fileservers
geladen werden, und nie das fàlschlicherweise auf dem Terminalserver
verbliebene Profil. Ich habe bereits gehört, dass man das bevorzugte
Profil
einstellen kann, nur ich habe keine Informationen darüber gefunden, wo und
wie, und vor allem ob dies immer greift.



So einfach nicht!
1. Du sollest erstmal das Tool UPHClean auf den TS installieren, sofern
diese keine Windows 2008 TS sind. Dies entlàdt die Profile komplett.
2. Eine Ordnerumleitung ist ratsam, damit so mancher Virenscanner das
Entladen nicht verhindern kann.
3. Alle User sollten serverbasierte Profile für die TS bekommen.
4. Die Gruppenrichtlinie für TS bitte so einstellen, das die Anmeldung nur
mit erfolgreich geladenen Profilen vollzogen wird. Computerkonf - Adm
Vorlagen - System - Benutzerprofile - Benutzer bei Fehlschlag.
aktivieren.
5. Achte auch darauf, das der Pfad zum Terminalserverbenutzerprofil im AD
Objekt des Benutzers ein anderer ist als der des herkömmlichen
Benutzerprofilpfades. Die Trennung ist sehr wichtig.

Wenn Du eine Citrix Enterprise Lizenz hast, dann sieh Dir bitte den Citrix
User Profilmanager 2 einmal an, die Whitepaper erklàen aber auch ohne Lizenz
wo der Hund begraben liegt in der Profilproblematik.

Meine 2. , vielleicht auch ein wenig anspruchsvollere Frage ist: Bei der
Anmeldung wird das Profil des Benutzers vom Fileserver auf den
entsprechenden
Terminalserver geladen. Dort verbleibt es bis zur Abmeldung. Wenn nun
Änderungen im Profil gemacht werden, (Desktop, Favoriten o.à.) wann wird
dies
auf dem Fileserver aktualisiert. Bei der nàchsten Abmeldung?, oder direkt
nach dem vornehmen des Änderung?



Bei der Abmeldung! Hier tritt dann auch schon das offensichlichste aller
Probleme auf: User A meldet sich an TS1 und TS2 an. Er àndert etwas an einer
Einstellung im Programm X auf TS1 und meldet sich ab. Spàter meldet er sich
von TS2 ab. Die Änderung wird überschrieben. Last writer wins!

Viele Grüße

Udo

Ähnliche fragen