TeraCopy sehr langsam

09/05/2013 - 17:07 von Ferenc Staedter | Report spam
Hallo allerseits,

da hier (und in de.comp.hardware.laufwerke.festplatten) schon mehrmals
TeraCopy empfohlen wurde habe ich mir das Ding auch installiert und
war durchaus angetan. Vor allem weil mir die einfach Möglichkeit zur
Verkettung von unterschiedlichen Kopierauftràgen sehr gefàllt.

Allerdings hat es bei mir unterirdische Transferraten.
Ich kopiere einen Verzeichnisbaum mit vielen Dateien die jeweils mehr
als 5 GB groß sind. Quelle ist ein NAS mit LAN Anbindung, Ziel eine HD
an USB3.
Mit Total Commander oder dem Windows Explorer erreiche ich ein
Transferrate von ca. 80 MB/sec.
TeraCopy schafft nur ca. 41 MB/sec. Kein Ahnung was das soll, aber das
ist ein großer Minuspunkt.
Any ideas?
lG Ferenc
Mails an die From-Adresse werden ungelesen gelöscht
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
09/05/2013 - 19:38 | Warnen spam
Ferenc Staedter wrote:

TeraCopy schafft nur ca. 41 MB/sec. Kein Ahnung was das soll, aber das
ist ein großer Minuspunkt.
Any ideas?



Hast Du vielleicht CRC-Prüfung eingeschaltet?

In http://codesector.com/teracopy findet man:
"TeraCopy can automatically check the copied files for errors by calculating
their CRC checksum values."

Norbert

Ähnliche fragen