Terminaldienste Basisverzeichnis Frage auf TS2008

16/01/2009 - 16:07 von Nico Brandt | Report spam
Hallo,

das Problem: das Terminaldienste Basisverzeichnis muss zwingend als Laufwerk
W: verbunden werden. Das Laufwerk wird aber auch schon über ein Loginskript
für ein mapping benutzt. Nun habe ich in das Skript (kix) folgende Abfrage
gebastelt:

if in group xyz and @wksta=xyz
use w: /d

Das Laufwerk W: ist dann leider aber gar nicht mehr vorhanden?

Hat Jemand eine Idee?

Danke,

Nico Brandt
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
17/01/2009 - 12:36 | Warnen spam
Das ist aber nicht zufàllig das legendàre Datev "W " Laufwerk für WTS
Umgebungen, oder? Denn dafür gàbe es fix unfertige Skripte /
Anpassungen/Anleitung von Datev.die Sachen könnte ich dir geben.

Grüße Amos

Ähnliche fragen