Terminalserver über WAN

14/02/2008 - 10:33 von Daniel | Report spam
Hallo liebe NG,

wir haben ein Problem mit einem über VPN angebundenen Standort, dessen
Clients per Terminal Server arbeiten. Es kommt zu starken Performance
Problemen, die Clients müssen teilweise 60 Sekunden warten, bis sie Eingaben
sehen, oder das System hàngt komplett. Die beiden Standorte gehen jeweils nur
mit SDSL 2 MBit ins Netz. Gibt es da Erfahrungen, was man optimieren könnte?

Ich wàre über jeden Tipp sehr dankbar,
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Behrens
14/02/2008 - 17:34 | Warnen spam
Daniel schrieb:

wir haben ein Problem mit einem über VPN angebundenen Standort, dessen
Clients per Terminal Server arbeiten. Es kommt zu starken Performance
Problemen, die Clients müssen teilweise 60 Sekunden warten, bis sie Eingaben
sehen, oder das System hàngt komplett. Die beiden Standorte gehen jeweils nur
mit SDSL 2 MBit ins Netz. Gibt es da Erfahrungen, was man optimieren könnte?



Da gibt es vieles. Was mir unter anderem einfàllt:
Bandbreitenmanagement, Protokollpriorisierung, nur RDP über das VPN,
werden noch andere Protokolle außer RDP via VPN über die Leitung
gefahren, Drucken, Dimensionierung der TS, Latenzzeiten, ...


Martin

Ähnliche fragen