Terminaserversession abbruch 3334 bei Remoteüberwachung

04/09/2009 - 09:16 von Kai-Uwe Surkamp | Report spam
Hallo zusammen,

Ich hoffe ich habe das richtige Forum gewàhlt, aber für Windows 7 ist ja
noch nichts eingerichtet.
Wir verwalten unsrere Server per RDP. Unsere User auf den Terminalservern
werden bei Bedarf und Anforderung ebenfalls per Remotesüberwachung nach
Genehmigung unterstützt. Dieses war unter Windows 2000/XP/Vista (X86/X64)
mittels TS-ADMIN und Auswahl Remoteüberwachung kein Problem. Unter Windows 7
bricht die RDP-Session zum Terminalserver direkt nach der Genehmigung durch
den User mit Fehlermeldung ab.
Fehlermeldung: Auf dem Remote-Computer 'FQDN' ist ein RDP Protokollfehler
aufgetreten (Rückgabewert: 3334). Es ist egal welches Verwaltungstool wir
nutzen, visionAp RemoteDesktop/TS-Royal/Windows-MSTSC. Auch Googlen war
erfolglos.
Danke für jegliche Info
Kai-Uwe Surkamp
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Reindl
16/09/2009 - 15:24 | Warnen spam
Hallo Kai-Uwe,

ich habe exakt das gleiche Problem! Windows 7, Per RDP auf den
Win2003-Server. Und dann der Versuch mit der Remoteüberwachung die jeweilige
Sitzung zu verwalten.
Gleiches Ergebnis! Kein Erfolg - RDP-Sitzung zum Server bricht ab. Reason
3334 in Royal TS; Protokollfehler mit mstsc.exe.

Von einem XP-, oder Vista-PC aus funktioniert es einwandfrei.

Falls Du auf eine Lösung stösst, oder schon eine hast, wàre ich froh, wenn
Du sie hier mitteilen könntest. Sollte ich eine finden, mach ich das
natürlich auch!

Grüsse,
Oliver

Ähnliche fragen