Forums Neueste Beiträge
 

Terminbestätigungen

19/02/2009 - 14:28 von Dirk Petersen | Report spam
Hallo,

folgende Frage: Eine Sekretàrin macht für ihren Chef Termine (hat sein
Postfach mit in ihrem Outlook). Die Terminbestàtigungen/-absagen erreichen
sie (was gewollt ist), aber auch ihren Chef (was NICHT gewollt ist). Wie
kann ich dafür sorgen, dass die Antworten NUR die Sekretàrin erreichen?

Umgebung: Outlook 2000, Exchange 2003 SP2

Für Antworten dankbar
Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
19/02/2009 - 16:22 | Warnen spam
"Dirk Petersen" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

folgende Frage: Eine Sekretàrin macht für ihren Chef Termine (hat sein
Postfach mit in ihrem Outlook). Die Terminbestàtigungen/-absagen erreichen
sie (was gewollt ist), aber auch ihren Chef (was NICHT gewollt ist). Wie
kann ich dafür sorgen, dass die Antworten NUR die Sekretàrin erreichen?



Hallo Dirk,

das ist nicht möglich, da es sich ja immer noch um das Postfach des
Chefs handelt! ... und der wird ja eigentlich zu dem Termin eingeladen.

Dann müsste die Sek. komplett die Verwaltung der Termine für Ihren
Chef übernehmen - also SIE wird für die Termine des Chefs eingeladen,
anstatt des Chefs. SIE kann zusagen oder absagen und tràgt das dann
manuell im Kalender des Chefs ein auf den Sie Zugriff hat.

Eine andere Möglichkeit ist mir nicht bekannt.

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen