Termine anderer Benutzer immer mit 'Dauer' 1/2 Stunde

26/06/2008 - 14:26 von Gernot Meyer | Report spam
Hallo NG,

hat jemand eine Idee? Exchange 2003 SBS und Outlook 2003:
Termine im Kalender von Benutzer A werden normal angezeigt.
Wenn Benutzer B den Kalender von Benutzer A in seinem Outlook öffnet
(Datei-Öffnen-Datei eines anderen Benutzers usw.), werden ALLE Termine mit
einer Dauer von 1/2h angezeigt (z.B. Tagesansicht oder Wochenansicht).
Egal, ob der Termin in Wirklichkeit 1h oder 3 Tage dauert (Urlaub ist also
immer 1/2h :-).
Öffnet Benutzer B den Termin, wird in "von" und "bis" die korrekte Zeit
angegeben.

Die eigenen Termine von Benutzer B werden ordentlich angezeigt...

Ideen?

Danke für Input und Grüße
Gernot
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Vukovics [Public Shareware]
26/06/2008 - 16:07 | Warnen spam
"Gernot Meyer" schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo NG,



Hallo Gernot

hat jemand eine Idee? Exchange 2003 SBS und Outlook 2003:
Termine im Kalender von Benutzer A werden normal angezeigt.
Wenn Benutzer B den Kalender von Benutzer A in seinem Outlook öffnet
(Datei-Öffnen-Datei eines anderen Benutzers usw.), werden ALLE Termine mit
einer Dauer von 1/2h angezeigt (z.B. Tagesansicht oder Wochenansicht).
Egal, ob der Termin in Wirklichkeit 1h oder 3 Tage dauert (Urlaub ist also
immer 1/2h :-).
Öffnet Benutzer B den Termin, wird in "von" und "bis" die korrekte Zeit
angegeben.

Die eigenen Termine von Benutzer B werden ordentlich angezeigt...

Ideen?



Hast Du das Outlook mit der felerhaften Darstellung schon mal mit
"/Cleanviews" gestartet?
http://office.microsoft.com/de-de/o...2556271031

Oliver Vukovics
Outlook im Netzwerk ohne Exchange (Vista Ready): Public ShareFolder
Erinnerungen aus allen Outlook / Exchange Ordnern: Public Reminder Add-In
http://www.publicshareware.de

Ähnliche fragen