Terratec Cinergy 1200 DVB-S

02/11/2007 - 21:30 von Mike Stöger | Report spam
Hallo,

zunàchst mal in bin ganz neu im Linuxlager.
Habe Opensuse 10.3 installiert und eine Terratec Cinergy 1200 DVB-s
verbaut. Unter Yast/TV-Karte wird mir aber der Treiber für diese Karte
gar nicht angeboten. Aus dem googeln in den Newsgroups konnte ich aber
sehen, dass die Karte aber unter Linux durchaus làuft, muss ich
vielleicht einen anderen Treiber auswàhlen oder mache ich da was
falsch?
Ich habe es auch schon mit dem Treiber "Unknown saa7134 card"
probiert, hier meldet er bei Kanàle abfragen: "Anzahl gefundener TV-
Stationen: 0"
Unter Yast/Installieren von Software habe ich auch schon dvb, dvbd,
dvbstream und dvbtune installiert. Liegt wohl an was anderen. Weiß
jemand Rat? Dank im voraus.

Mike
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Madl
03/11/2007 - 10:29 | Warnen spam
Mike Stöger schrieb:
Hallo,

zunàchst mal in bin ganz neu im Linuxlager.
Habe Opensuse 10.3 installiert und eine Terratec Cinergy 1200 DVB-s


[..]
Hallo...
...ich habe hier die gleiche Konfiguration (SuSE 10.3 + Cinergy1200-s).
Bei mir gab es seit 10.2 keinerlei Probleme mit dem Erkennen und
Ansprechen der Karte.
Unter Kaffeine làuft die Karte einwandfrei, ohne zu murren.
Wenn du unter Kaffeine deine Kanàle suchst, dan achte darauf, daß der
richtige Satelit eingestellt ist. Bei mir ist da defaultmàßig irgend ein
AsiaSat drinnen...
Bye...

Ähnliche fragen