Terratec Hybrid + EyeTV -> USB 1.1 Port...

16/09/2008 - 18:05 von usenet | Report spam
langsam habe ich das Gefühl das bei terratec Produkten ein Timeout drin
ist.

Mein Hybrid XS DVB-T Stick, der jetzt etwa 1 1/2 Jahre problemlos
spielte, zickt jetzt rum.

So ungefàhr bei EyeTV 2.5 fing es an das man beim Starten von EyeTV den
Stick einmal rausziehen mußte weil er angeblich an einem USB 1.1 Port
hinge.
Am iMac2006, direkt im Port, klar, das muß USB 1.1 sein. So doof kann
nicht mal eine Applikation sein.


Naja, hatte ich mich dran gewöhnt da mal ab und an hinter die Kiste zu
greifen und das Ding neu eizustecken.

Das klappte auch noch ein paar Tage mit EyeTV 2.5.3 bis jetzt der Stick
gar nicht mehr erkannt wird.


Ist das Problem bekannt? Ist das Zeug Schrott?

Nein, ich werde nicht auf EyeTV 3 updaten bevor ich weiß das meine
Investiotion auch lànger funktioniert. Hersteller mit 2 Jahre Timeout
kommen bei mir auf die schwarze Liste.
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
16/09/2008 - 18:29 | Warnen spam
Hado Hein wrote:

Naja, hatte ich mich dran gewöhnt da mal ab und an hinter die Kiste zu
greifen und das Ding neu eizustecken.



Geht mir mit einem Hauppauge WinTV genauso. Aber von Anfang an,
spàtestens nach 2-3 Tagen mag er nicht mehr. Raus, rein, geht wieder.
Billighardware, am Billigport (USB)...

Meine SCM PCMCIA-Card hingegen làuft seit 2,5 Jahren ohne Fehler im
Dauerbetrieb. Hat zwar 99€ gekostet anstatt 39€ wie der WinTV, aber die
würde ich mir sofort nochmal kaufen.

Den Stick hat jetzt meine Freundin, die schaut eh nur ab und zu.

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen