Testing; Jessie; Fehler Verbinden Smartphone Samsung Galaxy Pocket als USB-Storage

04/03/2014 - 15:00 von Ulrich M | Report spam
Hallo,

in Testing habe ich ein Problem, ein Smartphone Samsung Galaxy Pocket
als USB-Storage als Nutzer zu verbinden.
In wheezy hatte ich das Problem nicht, auch in einem Live-LXDE mit
wheezy klappte das wunderbar.

Das Vorgehen ist es, das Smartphone per USB mit dem Rechner zu
verbinden. Dann muss man sich auf dem Smartphone noch durch ein paar
Punkte hangeln um dann die Verbindung wirklich herzustellen. Nach der
letzten Bestàtigung erscheinen in wheezy dann die Smartphone-Laufwerke
auch im Dateimanager (pcmanfm) und man bekommt entsprechende Popups. Die
letzten Punkte klappen in jessie nicht. Ich kann die Laufwerke als root
mounten (z. B. mount /dev/sdc /mnt), aber der Zugriff als Nutzer
funktioniert nicht.

Ich vermute, irgendwelche System-/Kernel-Nachrichten über den
verànderten Status von /dev/sdb und /dev/sdc werden nicht verschickt.
Angelegt werden /dev/sdb und /dev/sdc schon beim Verbinden über das
USB-Kabel.
Hat jemand eine Idee zur Lösung?
Zu welchem Paket müsste ich den Fehler auf https://www.debian.org/Bugs/
einordnen?

Ich meine nicht den Fehler, dass dieses Smartphone fàlschlicherweise als
MTP-Device angesehen wird und es daher Fehlermeldungen gibt. Die
entsprechende Zeile in der UDEV-Konfiguration habe ich auskommentiert.
Möglicherweise gibt es aber trotzdem einen Zusammenhang.

Vielen Dank,
Ulrich


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/1393918438.7654.20.camel@satnam
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schuerig
04/03/2014 - 15:10 | Warnen spam
On Tuesday 04 March 2014 08:33:58 Ulrich Möhrke wrote:
in Testing habe ich ein Problem, ein Smartphone Samsung Galaxy Pocket
als USB-Storage als Nutzer zu verbinden.



Du weißt natürlich am Besten, was du willst und brauchst, aber hast du
schon erwogen, statt per USB über WLAN und ssh (-> SSHDroid) Daten
auszutauschen? Ich kenne LXDE nicht, nehme aber an, dass es auch mit
dessen Dateimanager möglich ist, per sftp auf einen anderen "Rechner"
zuzugreifen. Mit Public Key-Authentisierung geht das dann auch ohne
Passwort.

Michael

Michael Schuerig
mailto:
http://www.schuerig.de/michael/


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen