teufelskreis mit manuellem und automatischem berechnen

21/11/2007 - 15:31 von Marco G. | Report spam
hallo allerseits

eine arbeitsmappe benötigt viel zu lange zum schliessen, weil sie davor
unnötigerweise kalkuliert wird. blöderweise kann ich zwar calculation
einfach auf xlcalculationmanual setzen aber beim schliessen der arbeitsmappe
soll der wert unbedingt zurück auf automatic (muss also ins
workbook_beforeclose). nur veranlasst dies excel natürlich wieder das
vorliegende workbook zu berechnen (die sub heisst ja nicht umsonst
BEFOREclose).

kann ich das irgendwie umgehen? wie verhindere ich das kalkulieren der
aktuellen mappe, setze aber die calculation-variable wieder auf automatic
beim schliessen des workbooks?


marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Marco G.
21/11/2007 - 15:36 | Warnen spam
ganz vergessen:
was macht denn der wert xlcalculationSEMIautomatic?


"Marco G." wrote in message
news:
hallo allerseits

eine arbeitsmappe benötigt viel zu lange zum schliessen, weil sie davor
unnötigerweise kalkuliert wird. blöderweise kann ich zwar calculation
einfach auf xlcalculationmanual setzen aber beim schliessen der
arbeitsmappe soll der wert unbedingt zurück auf automatic (muss also ins
workbook_beforeclose). nur veranlasst dies excel natürlich wieder das
vorliegende workbook zu berechnen (die sub heisst ja nicht umsonst
BEFOREclose).

kann ich das irgendwie umgehen? wie verhindere ich das kalkulieren der
aktuellen mappe, setze aber die calculation-variable wieder auf automatic
beim schliessen des workbooks?


marco

Ähnliche fragen