Teure Genauigkeit

10/02/2016 - 11:20 von Heinz Schmitz | Report spam
Zur "Kontrolle" meiner diversen Schàtzeisen suche ich nach einer genauen
Spannungsquelle, die von 1 bis 1000 V Spannungen mit ca 0.01% abgeben
kann.
Beispiele:
ebay 252269782842 (abgelaufen!)
Valhalla Scientific 2701B; DC Voltage Calibrator bis 1200V

Google habe ich mit "Calibrator", "Source Meter", "Precision Power Supply"
schon abgegrast. Ich fand aber nur Geràte jenseits privat überbrückbarer
Anschaffungswiderstànde, die mit Optionen ausgerüstet sind, welche im
Profi-Bereich erwünscht sind - oder eben alte Gebrauchtgeràte (z.B. auch
von Keithley), die im ungünstigsten Falle noch mit Verschleissteilen
(mechanische Chopper) arbeiten. Selbst die teuren Teile scheinen aber
auch noch regelmàssige Besuche beim Kalibrierservice zu erwarten.

Man kann sich natürlich auch ein Kàstchen mit einem LT1021 o.à zimmern und
hàtte dann wenigstens ein "Normal" für 10V, aber eben nur das.

Wie macht Ihr das denn? Auf Treu und Glauben?

Grüße,
H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Bonnes
10/02/2016 - 11:42 | Warnen spam
Heinz Schmitz wrote:
Zur "Kontrolle" meiner diversen Schàtzeisen suche ich nach einer genauen
Spannungsquelle, die von 1 bis 1000 V Spannungen mit ca 0.01% abgeben
kann.
Beispiele:
ebay 252269782842 (abgelaufen!)
Valhalla Scientific 2701B; DC Voltage Calibrator bis 1200V

Google habe ich mit "Calibrator", "Source Meter", "Precision Power Supply"
schon abgegrast. Ich fand aber nur Geràte jenseits privat überbrückbarer
Anschaffungswiderstànde, die mit Optionen ausgerüstet sind, welche im
Profi-Bereich erwünscht sind - oder eben alte Gebrauchtgeràte (z.B. auch
von Keithley), die im ungünstigsten Falle noch mit Verschleissteilen
(mechanische Chopper) arbeiten. Selbst die teuren Teile scheinen aber
auch noch regelmàssige Besuche beim Kalibrierservice zu erwarten.

Man kann sich natürlich auch ein Kàstchen mit einem LT1021 o.à zimmern und
hàtte dann wenigstens ein "Normal" für 10V, aber eben nur das.



Gegenfrage: Warum brauchst Du das?

Uwe Bonnes

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
Tel. 06151 1623569 - Fax. 06151 1623305

Ähnliche fragen