Text formatierte Zellen werden automaisch Standard bei Zifferneingabe

12/11/2016 - 21:29 von Volker Neurath | Report spam
Hi zusammen,

mit einem anderen Sheet habe ich genau das umgekehrte Problem:
ich muss Kundennummern mit führenden Nullen in eine Spalte des
Sheets eingeben.
Dazu habe ich die Spalte als "Text" formatiert. Aber: sobald ich
eine Ziffer in eine Zelle dieser Spalte erfasse, àndert Excel das
Format eigenmàchtig zu "Standard".

1. warum macht Excel das?
2. kann man Excel das abgewöhnen?
3. wenn ja: wie?
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
12/11/2016 - 21:33 | Warnen spam
Hallo Volker,

Am Sat, 12 Nov 2016 21:29:54 +0100 (CET) schrieb Volker Neurath:

mit einem anderen Sheet habe ich genau das umgekehrte Problem:
ich muss Kundennummern mit führenden Nullen in eine Spalte des
Sheets eingeben.
Dazu habe ich die Spalte als "Text" formatiert. Aber: sobald ich
eine Ziffer in eine Zelle dieser Spalte erfasse, àndert Excel das
Format eigenmàchtig zu "Standard".

1. warum macht Excel das?
2. kann man Excel das abgewöhnen?
3. wenn ja: wie?



Excel will hier mitdenken und dem User behilflich sein.
Wenn deine Kundennummern immer die selbe Stellenzahl haben, formatiere
deine Zellen entsprechend der Stellenzahl. Z.B. bei 5 Stellen formatiere
sie
00000
Dann musst du die führende Null nicht mit eingeben.
Sind die Zahlen unterschiedlich lang, dann gebe vor der ersten Zahl ein
Hochkomma ein, also z.B.:
'00123
Allerdings kann ich dieses Verhalten bei mir nicht nachvollziehen.
Textformatierte Zellen behalten ihr Format auch bei Eingabe einer Zahl.


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Windows10
Office 2016

Ähnliche fragen