Text für Serienbrief erfassen

13/10/2008 - 11:51 von Uwe Gabbert | Report spam
Hallo,

ich habe eine VB.NET Anwendung, die vorgefertigte Text (.dotx) nimmt,
Formularfelder aus einer Datenbank füllt und ausdruckt / mailt. Das
funktioniert alles.

Jetzt stehe ich vor der Aufgabe, freien Text mit einfügen zu müssen.
Ich sehe folgende Varianten:

1. Textbox (funktioniert, aber keine Formatierungen / Gestaltungen
möglich.

2. RTF-Box (Formatierungen sollten möglich sein, wie erfolgt dann die
Übergabe zu Word? )

3. Den Text in Word direkt öffen. Dann habe ich die besten
Gestaltungsmöglichkeiten. Wie kann ich dann aber in Word bestimmte
Funktionen abschalten (Speichern unter, Exportieren)

Oder gibt es noch einen besseren Ansatz?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Ideen.

Uwe Gabbert
VS 2008 - VB - .NET 3.5
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
13/10/2008 - 18:52 | Warnen spam
"Uwe Gabbert" schrieb:
ich habe eine VB.NET Anwendung, die vorgefertigte Text (.dotx) nimmt,
Formularfelder aus einer Datenbank füllt und ausdruckt / mailt. Das
funktioniert alles.

Jetzt stehe ich vor der Aufgabe, freien Text mit einfügen zu müssen. Ich
sehe folgende Varianten:

1. Textbox (funktioniert, aber keine Formatierungen / Gestaltungen
möglich.

2. RTF-Box (Formatierungen sollten möglich sein, wie erfolgt dann die
Übergabe zu Word? )



Die Literaturverwaltung von Word 2007 macht nichts anderes, als ein
HTML-Dokument zu erstellen und dieses einzufügen. Das HTML-Dokument könnte
der Benutzer in einem editierbaren WebBrowser-Steuerelement zusammenstellen.

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen