Text per Teilergebnis anzeigen?

17/03/2008 - 12:27 von stefan huber | Report spam
Hallo,

ich habe in 2007 eine Tabelle, Spalte A stehen Namen von Mitarbeitern,
in den restlichen Spalten Werte. Ich habe das ganze jetzt mit der
Tabellenfunktion und der Ergebniszeile angelegt. Nun filtere ich nach Ma
in Spalte A. In der Ergbisszeile wird mir jeweils der Mittelwert der
angezeigt. So weit so gut. Ein anderes Blatt holt sich nun diese
Mittelwerte. Gibt es nun die Möglichkeit auch in der Soalte A in der
Ergebniszeile den Namen des MA anzeigen, damit dieser automatisch auf
ein anderes Blatt übernommen werden kann?

Ich hoffe jeder was was gemeint ist:)

danke

stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Gelbmann
17/03/2008 - 14:23 | Warnen spam
Hallo Stefan!

"stefan huber" schrieb ...
ich habe in 2007 eine Tabelle, Spalte A stehen Namen von
Mitarbeitern, in den restlichen Spalten Werte. Ich habe das ganze
jetzt mit der Tabellenfunktion und der Ergebniszeile angelegt. Nun
filtere ich nach Ma in Spalte A. In der Ergbisszeile wird mir jeweils
der Mittelwert der angezeigt. So weit so gut. Ein anderes Blatt holt
sich nun diese Mittelwerte. Gibt es nun die Möglichkeit auch in der
Soalte A in der Ergebniszeile den Namen des MA anzeigen, damit dieser
automatisch auf ein anderes Blatt übernommen werden kann?



So ganz verstehe ich es nicht!
Wenn du deine Liste nach dem Ma filterst, dann bleibt ja nur noch 1
Datensatz. Das passt zu deiner Frage, aber nicht zu dem Statement, dass
du Mittelwerte berechnest!?

Ansonsten würde ich es mit einer Hilfsspalte lösen:

(1) Spalte innerhalb der "Tabelle" einfügen und mit einer eindeutigen
Zahl (=ID) befüllen. In meinem Beispiel hat diese Spalte dann die
Überschrift "Nr" bekommen.


(2) In der Ergebniszeile der Spalte "Nr" ermittle ich mit der folgenden
Formel die Position (= relative Zeilennr.) des gewàhlten Eintrages (Ich
verwende dazu hier das Minimum (105) der TEILERGEBNIS-Funktion. Es
ginge aber auch Maximum, Mittelwert etc., da ja ohnehin nur 1 Eintrag
ausgewàhlt bleibt.):

=VERGLEICH(TEILERGEBNIS(105;[Nr]);[Nr];0)


(3) In der Ergebniszeile der Spalte "Ma" kann ich dadurch dann den
Namen des ausgewàhlten Mitarbeiters ermitteln (Die Tabelle heißt bei
mir noch Tabelle1.):

=INDEX([Ma];Tabelle1[[#Ergebnisse];[Nr]])


(4) Die Spalte "Nr" kann - sofern sie optisch stört - auch ausgeblendet
werden. Die Formel in der Ergebniszeile rechnet trotzdem, weil die
TEILERGEBNIS-Funktion zwar ausgeblendete *Zeilen* nicht mitrechnet,
aber hier eine *Spalte* ausgeblendet wird.


In der Hoffnung geholfen zu haben, verbleibe ich mit einem leisen


Servus aus Wien,
-Robert Gelbmann-

The world is quiet here.

Ähnliche fragen