Text to speech mit Steffi funktioniert nicht

21/11/2009 - 10:58 von Roland | Report spam
Hallo, ich bekomme die deutsche Sprachausgabe nicht zum Laufen. Anna spricht
problemlos. Dann habe ich Steffi installiert, aber sie will kein Wort
sprechen. (Für den Fachmann: Steffi habe ich sogar über die Installation von
Microsoft Autoroute 2007 installiert). Trotzdem: immer wenn ich Steffi
auswàhlen kommt die Systemmeldung, ich soll ein anderes Audioausgabegeràt
wàhlen. Dabei handelt es sich um aktuellen Motherboard mit Realtek Chip.
Auf einem anderen fast identischen PC, mit gleicher Softwareausstattung
funktioniert Steffi.
Was könnte auf meinem PC das Problem sein? Macht es Sinn den Microsoft
Reader nachzuinstallieren?
Wer kennt sich hier aus?
Danke für jeden Hinweis.
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Born
22/11/2009 - 12:06 | Warnen spam
Roland schrieb:
Hallo, ich bekomme die deutsche Sprachausgabe nicht zum Laufen. Anna
spricht problemlos. Dann habe ich Steffi installiert, aber sie will kein
Wort sprechen. (Für den Fachmann: Steffi habe ich sogar über die
Installation von Microsoft Autoroute 2007 installiert). Trotzdem: immer
wenn ich Steffi auswàhlen kommt die Systemmeldung, ich soll ein anderes
Audioausgabegeràt wàhlen. Dabei handelt es sich um aktuellen Motherboard
mit Realtek Chip.
Auf einem anderen fast identischen PC, mit gleicher Softwareausstattung
funktioniert Steffi.
Was könnte auf meinem PC das Problem sein? Macht es Sinn den Microsoft
Reader nachzuinstallieren?
Wer kennt sich hier aus?
Danke für jeden Hinweis.



Kann das Problem hier nicht nachvollziehen. Làuft, wie von dir auf einem
2. System beobachtet, problemlos (hab's Anfang des Jahres mit Win XP,
Vista und Win 7 Beta und jetzt mit Win 7 RTM getestet). Ich kann mir
nicht vorstellen, dass es mit dem Soundchip zu tun hat. Könnte evtl. an
der AutoRoute 2007-Installation liegen.

Ich mag mich ja tàuschen, aber die Nachinstallation des Microsoft Reader
2.1 dürfte nichts wirklich àndern. Ist zwar bereits ein paar Tage her,
dass ich den MS Reader als Low Buget-Sprachausgabe für Anwender mit
Handicap getestet habe. Erinnerungsmàßig waren da aber nur die Stimmen
Anna und Stefan drin. Ich weiß jetzt auch nicht mehr, ob Anna und Stefan
SAPI-4 oder SAPI-5 und Steffi nur SAPI-5 zur Ausgabe verwenden.
Dummerweise stellt ScanSoft/Nuance nach meinen Kenntnissen auch keine
deutschen RealSpeak-Stimmen mehr für Endanwender zum Testen bereit.

Frage: Du benutzt ein 32-Bit-Windows? Die Stimme Steffi làuft meinen
Kenntnissen nach nicht unter 64-Bit-Windows (hab's aber nie selbst
getestet).

Was Du tun könntest:

1.) Wenn Du ein "Cleverle" bis, schau mal, ob Du noch irgendwo RSSolo4
German auftreiben kannst (mein Tipp - mal einen Blick in den
Support-/Download-Bereich von Garmin werfen - deren Paket mit Steffi
scheint mir neuer als RSSolo4 zu sein). Wirf AutoRoute 2007 vom System
herunter, stelle sicher, dass Stefi entfernt wurde und installiere das
Paket RSSSolo4 oder ein anderes Paket mit der Stimme Steffi zum Test.
Wenn es dann tut, hast Du vermutlich die Antwort - dann liegt es am
AutoRoute 2007-Paket.

2. Um nachzusehen, ob am SAPI was kaputt ist, schau mal unter
http://www.terasens.de/products/ter...gines.aspx nach und lade
die Demo Tessa (ist eine deutsche Sprecherstimme) herunter und
installiere diese testweise. Erinnerungsmàßig sollten deren TTS-Engines
auch in den Demos funktionieren.

Dann solltest Du schnell sehen, ob sich eine Sprecherstimme wàhlen làsst
und dann auch funktioniert. Falls nicht, hàttest Du noch folgende
Möglichkeiten, auszuschließen, dass es an deiner Hardware bzw. den
Treibern liegt.

1.) Eine 2. Windows Testinstallation. Hab jetzt nicht gelesen, ob Du Win
Vista oder Win 7 verwendest. Aber bei beiden könntest Du VirtualBox oder
VMware Player 3 zum Testen installieren - Sprachausgabe sollte da
funktionieren. Bei Win 7 kannst Du ggf. auch eine Pro-Variante in einer
.vhd-Datei installieren und zum Testen native booten.

2.) Wenn 1 zeigt, dass dann die Sprachausgabe mit Steffi tut, versuche,
ob sich das Benutzerprofile oder ggf. sogar das System zurücksetzen
làsst. Benutzerprofile kannst Du in den "Erweiterten
Systemeinstellungen" auf der Registerkarte Erweitert zurücksetzen. Das
System ließe sich ggf. mal über sysprep zurücksetzen. Vorher aber
wichtige Daten sichern. Wenn das nicht hilft, bleibt imho nur eine
Neuinstallation (es sei denn, jemand gibt dir hier noch einen
gezielteren Tipp).

Sind jetzt ne Menge Ansàtze, die Du testen kannst - ist aber alles etwas
Stochern im Nebel. Für professionelle Lösungen im Bereich Handicaped
People wirst Du wohl eher auf professionelle Screenreader wie Jaws, HAL,
Virgo etc. (siehe www.incobs.de) ausweichen müssen. Da sind i. d. R.
auch Stimmen dabei, die funktionieren. Hab aber den Überblick verloren,
ob die Hersteller bereits auf Windows 7 aktualisiert haben.

HTH

G.Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Ähnliche fragen