Text in Textbox farbig markieren

30/10/2009 - 08:35 von Werner Perplies | Report spam
Hi,

in meinem Programm "Wps RegEx" suche ich Texte bisher in der
Texteigenschaft einer RichTextBox, damit ich die Fundstellen farbig
markieren kann.

Leider gibt es hier ein Problem mit dem LineEnd (und vermutlich auch mit
anderen Zeichen).

LineEnds in der Textbox sind LF, wàhrend in Textdateien die Zeilenenden ja
unter Windows mit CRLF abgebildet werden.

CRLF werden also im Text nicht gefunden. Außerdem ist mir nicht klar, wie
ich Daten transparent durch die RichTextBox durchschleusen kann, denn beim
Einlesen werden die CRLF in LF umgewandelt.

Jetzt könnte ich die Suche natürlich direkt auf den eingelesenen Text
loslassen, hàtte dann aber wohl Probleme mit den Positionen der
Farbmarkierungen, weil die Zeichenpositionen wohl unterschiedlich wàren.

Als Lösung fiele mir im Moment nur ein, irgendwelche Ersatzeichen
anzuzeigen, aber das wàre ja wohl auch nicht wirklich transparent, aber
wenn, gibt es irgendeinen Standardfont, der so etwas anbietet?

So, ich hoffe, dass ich die Problematik einigermaßen ausreichend
beschrieben habe, und würde mich freuen, wenn jemand einen Lösungsvorschlag
für die Problematik hàtte, der Texteditoren können das Problem ja auch
irgenwie handhaben.

Ich bin, wie immer, für jede Unterstützung dankbar.

Werner
Regulàre Ausdrücke testen?
http://www.weepee.de/de/wps_regex/wps_regex.html
www.weepee.eu
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf [Kado] Kadner
30/10/2009 - 09:32 | Warnen spam
Am Fri, 30 Oct 2009 08:35:14 +0100 schrieb Werner Perplies:

in meinem Programm "Wps RegEx" suche ich Texte bisher in der
Texteigenschaft einer RichTextBox, damit ich die Fundstellen farbig
markieren kann.

Leider gibt es hier ein Problem mit dem LineEnd (und vermutlich auch mit
anderen Zeichen).

LineEnds in der Textbox sind LF, wàhrend in Textdateien die Zeilenenden
ja unter Windows mit CRLF abgebildet werden.



Ja, CRLF wird unter Win öfter genutzt als andere Versionen.

CRLF werden also im Text nicht gefunden.



Dann such halt nach LF

wie ich Daten transparent durch die RichTextBox durchschleusen kann,
denn beim Einlesen werden die CRLF in LF umgewandelt.



Dann wandle diese halt dannach wieder zurück. Sehe ich kein Problem!

Jetzt könnte ich die Suche natürlich direkt auf den eingelesenen Text
loslassen, hàtte dann aber wohl Probleme mit den Positionen der
Farbmarkierungen, weil die Zeichenpositionen wohl unterschiedlich wàren.



Na dann nimm halt nicht den sondern den bereits umgewandelten aus der
RtBox

Als Lösung fiele mir im Moment nur ein, irgendwelche Ersatzeichen



Also Lösung für was? Ich sehe gar kein Problem das zu lösen wàr.

MfG, Ulf

Ähnliche fragen