Text wird nicht vollständig aus Textbox oder Variablen übergeben/eingetragen

15/10/2010 - 17:01 von Jürgen Stadermann | Report spam
Hallo!
Da habe ich eine Userform1 , dazu Multiseiten.Auf diesen habe ich
Commandbutton1 und Commandbutton2; jeweils auf unterschiedlichen
Registerlaschen.
Per Commandbutton1 übergebe ich einer allgemein deklarierten
Stringvariablen (Name beitragsübergabe) den Text:
"Beitragszahlung_Bar;Mitglieder AKTIVE"; (Dieser Text wurde von einer
Textbox2 übernommen).
Diese Variable soll nun in der Prozedur unter Commandbutton2 innerhalb
eines Schleifendurchlaufs den in ihr enthaltenen Text wie folgt übergeben:
ActveCell.Offset(0,1)= beitragsübergabe
Hier möchte ich einfügen, auch wenn ich den Text der Stringvariablen
vorher einer z.Bsp. Textbox1 übergebe, geschieht jetzt das gleiche, nàmlich:
Es wird NUR übergeben: "Beitragszahlung_Bar; Mitglieder", also "Aktive"
wird unterschlagen. Der Controlltipptext wàrend des
Einzelschrittdurchlaufs der Variablen und der Textboxen zeigt mir immer
den ganzen Text.
Lasse ich diesen Durchlauf mit anderen Parametern z.Bsp. über
Optionbutton gesteuert, durchlaufen und es soll der Text statt hinten
"AKTIVE" jetzt "PASSIVE" geschrieben werden wird alles richtig übernommen.
Frage: Wo liegt der Fehler?
Ich habe schon Schritt für Schritt alles überprüft, ob da irgendwo ein
unvollstàndiger Text übergeben wird, aber nichts.
Danke für hilfreiche Antworten.
Ich arbeite mit Excel2010 und Win7

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Eisenträger
15/10/2010 - 22:29 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

Per Commandbutton1 übergebe ich einer allgemein deklarierten
Stringvariablen (Name beitragsübergabe) den Text:
"Beitragszahlung_Bar;Mitglieder AKTIVE"
...
ActveCell.Offset(0,1)= beitragsübergabe
...
Es wird NUR übergeben: "Beitragszahlung_Bar; Mitglieder", also "Aktive"
wird unterschlagen. Der Controlltipptext wàrend des
Einzelschrittdurchlaufs der Variablen und der Textboxen zeigt mir immer
den ganzen Text.



Ich hàtte vermutet, dass das Abschneiden beim Einfügen in die Zelle
passiert, weil Excel den String irgendwie falsch interpretiert.

Versuche mal:
ActiveCell.Offset(0,1).Value = beitragsübergabe

Bei meinen Tests mit folgender Sub unter XL2010/Win7 hat das allerdings
keine Rolle gespielt. Es kam immer der vollstàndige Text.

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim beitragsübergabe As String
beitragsübergabe = "Beitragszahlung_Bar; Mitglieder AKTIVE"
ActiveCell = beitragsübergabe
'ActiveCell.Value = beitragsübergabe
End Sub

allgemein deklarierten Stringvariablen


Wie und wo hast Du sie genau deklariert?


Gruß
Jörg
LPs auf CD brennen - so geht's: http://www.joergei.de/
E-Mail-Adresse existiert, wird aber nicht gelesen.

Ähnliche fragen