Textausgabe im Paint-Event

04/10/2007 - 10:52 von PaulTheHacker | Report spam
Hallo Community,

die Graphics-Funktion DrawString nutzt die obere linke Ecke des Gevierts als
Referenzpunkt für die Textausgabe. Das nützt mir aber nicht viel, weil ich
Textelemente verschiedener Schriften und Schriftgrößen in einer Zeile
ausgeben möchte.

Dazu habe ich zwei Fragen:

(1) Gibt es eine Möglichkeit, den Referenzpunkt auf die Text-Basislinie
umzustellen?

(2) Wie frage ich die aktuelle Position am Ende eines gezeichneten
Textelementes ab, damit ich das nàchste Textelement unmittelbar anschließend
zeichnen kann?

In der alten GDI-DLL gab es ja sehr einfache Lösungen, aber ich möchte
vollstàndig auf NET umstellen .

Vielen Dank vorab.
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
07/10/2007 - 23:31 | Warnen spam
Hallo Paul

Referenzpunkt auf die Text-Basislinie umzustellen?



vermutlich via: GetCellAscent
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/xwf9s90b(VS.80).aspx
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/332kzs7c(VS.80).aspx

http://forums.microsoft.com/MSDN/Sh...p;SiteID=1
http://www.syncfusion.com/FAQ/winfo..._c39c.aspx
(38.5)




Position am Ende eines gezeichneten Textelementes ab



intensiv-Studium/Suche rund um:
Graphics.MeasureString
TextRenderer.MeasureText


Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://www.cetus-links.org/oo_dotnet.html - http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen