IN Textbox werden die Nullen im Nachkomma unterdrückt.

04/04/2013 - 16:12 von Jürgen Stadermann | Report spam
Nach etlichen Versuchen und gegoogle wend ich mich jetzt an Euch.

Da wird eine Zahl (Zahlformatierte Zalle) mit 2 Nachkommastellen z.Bsp.
123,00 in die textbox übernommen.
Angezeigt in der textbox steht dann nur die Zahl ohne die beiden Nullen.
Übernehme ich die Zahl 123,20 wird in der Textbox daraus 123,2
Oder aus 123,45 wird auch 123,45 übernommen.
Ich benötige aber Immer die Zahl, so wie sie im Ursprung ist, also auch
mit ZWEI (,00) Nullen im Nachkomma.
Meine Textboxformatierungen geben mir im günstigsten Fall die Meldung
Objekt fehlt .
etc,
Wie muss es denn funktionieren.
Danke schon mal.
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
04/04/2013 - 17:40 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

Am Thu, 04 Apr 2013 16:12:30 +0200 schrieb Jürgen Stadermann:

Da wird eine Zahl (Zahlformatierte Zalle) mit 2 Nachkommastellen z.Bsp.
123,00 in die textbox übernommen.
Angezeigt in der textbox steht dann nur die Zahl ohne die beiden Nullen.
Übernehme ich die Zahl 123,20 wird in der Textbox daraus 123,2
Oder aus 123,45 wird auch 123,45 übernommen.
Ich benötige aber Immer die Zahl, so wie sie im Ursprung ist, also auch
mit ZWEI (,00) Nullen im Nachkomma.
Meine Textboxformatierungen geben mir im günstigsten Fall die Meldung
Objekt fehlt .



wenn du 123 eingibst und als Zahl mit 2 Nachkommastellen formatierst,
wird diese Zahl als 123,00 \angezeigt\, aber der \Inhalt\ ist immer noch
123
Also formatiere die Eingabe in die Textbox so wie du es brauchst, z.B.:
Me.TextBox1.Text = Format([A1], "#0.00")
wenn die Textbox im Blatt ist.


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen