Textdatei als Ressource

16/12/2009 - 15:47 von Bodo Jäger | Report spam
Ich würde gerne eine Textdatei als Ressource einbinden, und den Inhalt zur
Laufzeit anzeigen. Natürlich will ich den Inhalt der Textdatei àndern können,
und ohne erneutes kompilieren den neuen Inhalt anzeigen.

Ich hatte erwartet, das das mit dem Ressourcen-Mechanismus von VS2008
funktioniert, aber ich bekommen es nicht hin. Die Textdatei (bzw dessen
Inhalt) wird immer mit kompiliert, und im Ausgabeverzeichnis taucht das Teil
nicht auf.

Was mache ich falsch?

Laut Hilfe müßte das die wichtigste Eigenschaft einer Ressource sein, das
sie zur Laufzeit ànderbar ist, aber meine Textdatei verschwindet immer in der
Assembly.

Bodo
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Pauly
16/12/2009 - 16:07 | Warnen spam
Bodo Jàger schrieb:
Ich würde gerne eine Textdatei als Ressource einbinden, und den Inhalt zur
Laufzeit anzeigen. Natürlich will ich den Inhalt der Textdatei àndern können,
und ohne erneutes kompilieren den neuen Inhalt anzeigen.

Ich hatte erwartet, das das mit dem Ressourcen-Mechanismus von VS2008
funktioniert, aber ich bekommen es nicht hin. Die Textdatei (bzw dessen
Inhalt) wird immer mit kompiliert, und im Ausgabeverzeichnis taucht das Teil
nicht auf.

Was mache ich falsch?

Laut Hilfe müßte das die wichtigste Eigenschaft einer Ressource sein, das
sie zur Laufzeit ànderbar ist, aber meine Textdatei verschwindet immer in der
Assembly.



Du brauchst eine Textdatei nicht als Ressource definieren. Es reicht,
wenn Du die Datei in das Projekt aufnimmst und sie markierst als "Ins
Ausgabeverzeichnis kopieren".

Dann kannst Du sie àndern, sooft Du magst, und bei jedem Erstell-Vorgang
wird die aktuelle Version mit ins Assembly-Verzeichnis kopiert.

Viele Grüsse
Jörg Pauly

Ähnliche fragen