Textdatei importieren

30/09/2007 - 21:01 von Reinhard Schüll | Report spam
Hallo NG,

mit Excel lassen sich Textdateien importieren und anschließend über "Text in
Spalten" für weitere Betrachtungen formatieren. Beim Import legt Excel
jedesmal eine neue Mappe an. Für meine Zwecke würde ein neues Tabellenblatt
in der bestehenden Mappe genügen. Wie làßt sich das bewerkstelligen?

Gruß Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
30/09/2007 - 23:26 | Warnen spam
Grüezi Reinhard

Reinhard Schüll schrieb am 30.09.2007

mit Excel lassen sich Textdateien importieren und anschließend über "Text in
Spalten" für weitere Betrachtungen formatieren. Beim Import legt Excel
jedesmal eine neue Mappe an. Für meine Zwecke würde ein neues Tabellenblatt
in der bestehenden Mappe genügen. Wie làßt sich das bewerkstelligen?



Dieser Automatismus làsst sich so nicht umgehen.

Anstelle von öffnen einer Textdatei könntest Du eine Abfrage darauf
erstellen und die Daten so importieren.

Menü: 'Daten' / Externe Daten / Textdatei importieren / usf.

Auch hier kannst Du die Parameter für die Trennung vorgeben und hast den
Vorteil, dass Du mit Rechtsklick auf den Bereich und 'Aktualisieren' dann
gleich die neuen Daten im Bereich drin hast.

So könntest Du durch austauschen der Textdatei (mit demselben Namen) immer
wieder andere Daten analysieren.

Per VBA liesse sich das Ganze auch dahingehend erweitern, dass Du jeweils
eine andere Textdatei per Dialog auswàhlen könntest auf die sich die
Abfrage dann bezieht.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen