Textfeld in Formular mit Selectabfrage füllen

18/03/2010 - 15:48 von B.Kleine | Report spam
Hallo!

Eine Abfrage in Tabelle Typ wie

Select Typ.preis from Typ where ID = 15

erzeugt, weil ID primary key und ohne dubletten indiziert ist, nur _einen_
Wert.

Ist die Select-Abfrage korreckt und wie binde ich die in ein Textfeld ein,
wenn ich in einem Formular den ID Wert in einem Feld PreisID habe und in
einem weiteren Texfeld oder was auch immer namens Preis mit der Abfrage

Select Typ.preis from Typ where ID = Me![PreisID] den Preis einlesen möchte?

In der FAQ bei Don carl und in "Access2003 Programmieren" oder in
"Access2003 Handbuch" finde ich dazu nichts.

Jede Hilfe willkommen!

B.Kleine
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
18/03/2010 - 16:03 | Warnen spam
B.Kleine wrote:

Eine Abfrage in Tabelle Typ wie

Select Typ.preis from Typ where ID = 15

erzeugt, weil ID primary key und ohne dubletten indiziert ist, nur
_einen_ Wert.

Ist die Select-Abfrage korreckt und wie binde ich die in ein Textfeld
ein, wenn ich in einem Formular den ID Wert in einem Feld PreisID
habe und in einem weiteren Texfeld oder was auch immer namens Preis
mit der Abfrage

Select Typ.preis from Typ where ID = Me![PreisID] den Preis einlesen
möchte?
...



Du kannst das Ergebnis einer Abfrage (bzw. eines SQL-Textes)
nicht direkt einem Textfeld zuordnen. Für solche Zwecke gibt es
aber die Funktion DLookUp (dt. DomWert), die du in der Eigenschaft
"Steuerelementinhalt" des Textfeldes verwenden kannst:

=DLookUp("Preis";"Typ";"ID=" & PreisID)

Servus
Karl
****************
Access-FAQ: http://www.donkarl.com /// http://www.donkarl.com?NEK
.NET-Entwickler-Konferenz für Accessler 20./21.3.2010

Ähnliche fragen