Textfeld im Formular in Abhängigkeit eines Wertes ein- oder ausblenden

28/02/2013 - 17:42 von Achim Jäkel | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe leider noch ein Problem mit einem anderen Thema.

Ich habe ein Formular, welches auf einer in Oracle verknüpften Tabelle basiert.

Per Schaltflàche lasse ich den im Form aufgerufenen Datensatz updaten und setze ein deletedflag = 1.

Auf dem Formular selber habe ich Textfeld mit dem Text "Datensatz inaktiv". Das Textfeld selber hat die Eigenschaft visible = false.

Mein Problem ist, dass ich nach dem Update per Klick auf Schaltflàche im Formular die Eigenschaft visible = true setzen möchte und das im Formular auch sehen möchte.

Aktuell habe ich in der Eigenschaft "beim Öffnen" des Formulars den folgenden Code hinterlegt:

Private Sub Form_Open(Cancel As Integer)
If Me!deletedflag = 1 Then
Me!praemie_inaktiv.Visible = True
Else
Me!praemie_inaktiv.Visible = False
End If
End Sub

Wenn ich nach einem Update das Formular Schliesse und wieder öffne, sehe ich das nun eingeblendete Textfeld.

Suche ich aber einen anderen Datensatz, bleibt die Eigenschaft auf visible = true und das Formular (oder das Steuerelement?) wird nicht neu berechnet.

Wie bekomme ich das am Besten hin?

Ein Lösungsansatz von mir war, dass ich die Eigenschaft visible = true schon in dem "Beim Klicken"-Ereignis des Updates ausführe - aber selbst dann wird das Feld nicht im Formular angezeigt.

Danke für eure Tipps.

Liebe Grüße,
Achim
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
28/02/2013 - 18:07 | Warnen spam
Achim Jàkel wrote:
...
Aktuell habe ich in der Eigenschaft "beim Öffnen" des Formulars den
folgenden Code hinterlegt:

Private Sub Form_Open(Cancel As Integer)
If Me!deletedflag = 1 Then
Me!praemie_inaktiv.Visible = True
Else
Me!praemie_inaktiv.Visible = False
End If
End Sub

Wenn ich nach einem Update das Formular Schliesse und wieder öffne,
sehe ich das nun eingeblendete Textfeld.

Suche ich aber einen anderen Datensatz, bleibt die Eigenschaft auf
visible = true und das Formular (oder das Steuerelement?) wird nicht
neu berechnet.
...



Bei einem Einzelformular sollte es reichen, den Code ins Formualereignis
"Beim Anzeigen" zu geben statt "Beim Öffnen". Dann làuft er bei jedem
Datensatzwechsel..

Servus
Karl
*********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen