Textfeld markieren

11/12/2007 - 18:25 von Egon Heller | Report spam
Hallo,
manchmal ist es nur ein Schönheitsfehler.

Ich habe in einer Userform ein Textfeld in das ich Werte eingeben möchte,
welche aber nicht kleiner als 41 sein sollten.
So wie ein Ramschwert beim Skatspiel.

Ich versuche es in VBA mit:

Sub Wertprüfen()
If .TextBox1.Value < 41 Then MsgBox "Eingabe muss größer 40 sein!"
.TextBox1.SetFocus
.TextBox1.SelStart = 0
.TextBox1.SelLength = Len(.TextBox1.Text)
End Sub

Die Definition ist richtig, fehlt also nicht.
Sicher könnte ich den Wert löschen und dann erneut eingeben.
Doch es wàre schöner den eingegebenen Wert nach einer Markierung abzuàndern.

Gibt es dazu eine Alternative zu meinem Gedanken?

Es grüßt Euch
Egon Heller
 

Lesen sie die antworten

#1 stefan onken
12/12/2007 - 11:57 | Warnen spam
On 11 Dez., 18:25, "Egon Heller" wrote:
Hallo,
manchmal ist es nur ein Schönheitsfehler.

Ich habe in einer Userform ein Textfeld in das ich Werte eingeben möchte,
welche aber nicht kleiner als 41 sein sollten.
So wie ein Ramschwert beim Skatspiel.

Ich versuche es in VBA mit:

Sub Wertprüfen()
If .TextBox1.Value < 41 Then MsgBox "Eingabe muss größer 40 sein!"
.TextBox1.SetFocus
.TextBox1.SelStart = 0
.TextBox1.SelLength = Len(.TextBox1.Text)
End Sub

Die Definition ist richtig, fehlt also nicht.
Sicher könnte ich den Wert löschen und dann erneut eingeben.
Doch es wàre schöner den eingegebenen Wert nach einer Markierung abzuàndern.

Gibt es dazu eine Alternative zu meinem Gedanken?

Es grüßt Euch
Egon Heller



hallo Egon,
mir ist nicht klar, was du erreichen willst. Wenn der Wert <41, dann
wird ja der ganze Textboxinhalt markiert und man kann/muss die ganze
Zahl erneut eingeben. Ich meine, viel komfortabler geht es nicht. Du
könntest natürlich bei einer Zahl <40 nur die erste Ziffer markieren
(zB bei 39 nur die 3), falls das Sinn macht. Eine Alternative wàre
evtl die Vorgabe von Zahlen über eine Combobox oder Listbox, dann
bràuchte man eine Zahl nur noch anklicken.

Gruß
stefan

Ähnliche fragen