Textfeld Wert ändern auf Bedingung

17/12/2012 - 18:25 von Kai Apel (Berlin) | Report spam
Liebe NG,

ich steh wieder mal vorm Tor...In Access 2010 habe ich ein Unterform (ungebunden), welches ich via RecordSource und SQL befülle. Jetzt habe ich das kleine Problem, dass bei den Daten recht hàufig eine "-1" auftaucht, als Platzhalter für keine vorhandenen Daten. Ich möchte gerne, dass wenn in einem Textfeld die "-1" auftaucht, er ein "#NV" reinsetzt. Ich hatte versucht, dass über Steuerelementinhalt und eine Bedingung zu lösen, allerdings bekomme ich dann Typ Fehler, da er wohl das entsprechend Feld eine Zahl erwartet bzw. durch den SQL bekommt. Das Formular wurde automatisiert über eine Abfrage erstellt, die dann entfernt wurde. Ist es sinnvoller, das Form dann komplett über neue ungebundene Textfelder zu bauen und den Inhalt jeweils zuweisen und darüber die -1 abzugreifen? Oder kann man das anders lösen?

Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
17/12/2012 - 19:25 | Warnen spam
Kai Apel (Berlin) wrote:
In Access 2010 habe ich ein Unterform
(ungebunden), welches ich via RecordSource und SQL befülle. Jetzt
habe ich das kleine Problem, dass bei den Daten recht hàufig eine
"-1" auftaucht, als Platzhalter für keine vorhandenen Daten. Ich
möchte gerne, dass wenn in einem Textfeld die "-1" auftaucht, er ein
"#NV" reinsetzt. Ich hatte versucht, dass über Steuerelementinhalt
und eine Bedingung zu lösen, allerdings bekomme ich dann Typ Fehler,
da er wohl das entsprechend Feld eine Zahl erwartet
...



Wenn es sonst keine negativen Werte gibt, könntest du einfach
die Eigenschaft "Format" des Steuerelementes nutzen, z.B. so

#.###,00;"#NV"

Servus
Karl
*********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen