Forums Neueste Beiträge
 

Textfeld: Wie Position halten trotz Zeilenumbrüche?

26/03/2008 - 16:48 von Susan Seitz | Report spam
Hi,

ich habe doch noch ein Problem mit dem Textfeld/Positionsrahmen:

In meinem Dokument ist auf der Mitte der Seite (Zeile 20) ein Textfeld
definiert. Es ist jetzt wichtig, dass dieses Textfeld exakt dort an dieser
Position stehen bleibt.

Momentan ist es aber leider so, dass sich dieses Textfeld nach unten auf der
Seite verschiebt, wenn oberhalb Zeilenumbrüche (Returns) im Rahmen eines
Adress-Einfügen-Makros stattfinden.

Ich habe nun versucht, den Text oberhalb dieses Textfeldes ebenfalls in eine
Textfeld zu packen. Aber auch in dieser Variante verschiebt sich das
Textfeld (Zeile 20) bei jedem Return weiter nach unten.

Frage: Wie kann ich es erreichen, dass das Textfeld exakt an der o.g.
Position/Stelle bleibt und zwar auch bei Zeilenumbrüchen oberhalb...?

Bin über jede Hilfe dankbar...! ;-))

Viele Grüße
Susan

[Reply-Adresse wird nur sporadisch gelesen]
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
26/03/2008 - 18:06 | Warnen spam
Hallo Susan,

"Susan Seitz" schrieb im Newsbeitrag
news:fsdr8q$ibs$03$

[Word 2003?]
ich habe doch noch ein Problem mit dem Textfeld/Positionsrahmen:

In meinem Dokument ist auf der Mitte der Seite (Zeile 20) ein Textfeld
definiert.



weder Textfeld noch Positionsrahmen können zeilenabhàngig positioniert
werden.

Es ist jetzt wichtig, dass dieses Textfeld exakt dort an dieser Position
stehen bleibt.



Dann musst du abhàngig von Seiten- oder Papierrand positionieren.

Momentan ist es aber leider so, dass sich dieses Textfeld nach unten auf
der Seite verschiebt, wenn oberhalb Zeilenumbrüche (Returns) ...



Mittlerweile weißt du ja, dass es sich dabei *nicht* um Zeilenumbrüche,
sondern um neue Absàtze handelt.

... im Rahmen eines Adress-Einfügen-Makros stattfinden.

Ich habe nun versucht, den Text oberhalb dieses Textfeldes ebenfalls in
eine Textfeld zu packen. Aber auch in dieser Variante verschiebt sich das
Textfeld (Zeile 20) bei jedem Return weiter nach unten.



Dann muss evtl. für das Textfeld oder den Positionsrahmen die Option "Mit
Text verschieben" deaktiviert werden.
Dieses Thema hatten wir erst letzte Woche hier ausgiebig diskutiert, siehe
Nachrichten 7, 11, 13 und weitere aus folgendem Thread:
http://groups.google.com/group/micr...5ab96f765d

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen