Textfluss zwischen Tabellenspalten in Word 2003

24/09/2008 - 15:55 von Bernd Schewe | Report spam
Hallo!

Ich habe zwei Tabellenzellen, denen ich eine feste Zeilenhöhe gegeben habe.
Wenn ich nun in die erste Zelle Text eingebe, fließt dieser über das Ende
der Zelle und ist dann nicht mehr sichtbar, obwohl er weiter làuft.

Ich möchte aber, dass der Text bei Erreichen des Zellenendes in die nàchste,
rechts daneben befindliche Zelle springt und sich dort fortsetzt.

Ich hoffe, dass ich das begreiflich machen konnte.
Gibt es dafür eine Lösung ?


Gruß Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
24/09/2008 - 17:41 | Warnen spam
Hallo Bernd,

"Bernd Schewe" schrieb

Ich habe zwei Tabellenzellen, denen ich eine feste Zeilenhöhe gegeben
habe. Wenn ich nun in die erste Zelle Text eingebe, fließt dieser
über das Ende der Zelle und ist dann nicht mehr sichtbar, obwohl er weiter
làuft.

Ich möchte aber, dass der Text bei Erreichen des
Zellenendes in die nàchste, rechts daneben befindliche Zelle springt und
sich dort fortsetzt.



das geht leider nicht automatisch. Als Alternative bieten sich eventuell
zwei nebeneinander positionierte, miteinander verknüpfte Textfelder an.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen