Textkonsolenauflösung ändern?

19/02/2009 - 09:19 von Gerhard Wolf | Report spam
Hallo,

ich habe hier gerade ein linux-text-konsole bei der ich
ca. 32x25 Zeichen auf dem Bildschirm sehe der Rest ist rechts ausserhalb
des Bildschirms. Mit den Monitor einstellungen kann ich das bild nicht
soweit wie nötig zusammenschieben.
Ich kann keine Kernelparameter beim booten angeben, da die wartezeit
bei dieser Distr. nahe 0 Sek liegt.

Gibt es unter Linux (hier Ping 3.0) einen möglichkeit die
Textkonsolenauflösung zu àndern?

sowas àhnliches wie es bei dos -> MODE CON: COLS€ LINESP
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
19/02/2009 - 12:05 | Warnen spam
Hallo, Gerhard,

Du meintest am 19.02.09:

ich habe hier gerade ein linux-text-konsole bei der ich
ca. 32x25 Zeichen auf dem Bildschirm sehe der Rest ist rechts
ausserhalb des Bildschirms. Mit den Monitor einstellungen kann ich
das bild nicht soweit wie nötig zusammenschieben.



Könnte sein, dass beim Booten des Rechners "vga=0" hilft (von Hand
einzutragen oder in GRUBs "menu.lst" oder irgendwo in der "lilo.conf").

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen