Textstellen einlesen nach Excel

27/09/2009 - 17:54 von schmalen | Report spam
Hallo zusammen,

habe eine Excel Tabelle entworfen ,es sollen aus einem Word Dokument Daten
in verschiedene Zellen nach Excel eingelesen werden.

Ich habe mir das so vorgestellt,

das ich in Excel, -- Zelle C1 ein Hyperlink setzte, der mir eine Dokument
öffnet, diese habe ich auch mit einer TEXTMARKE versehen, so das dass
Dokument geöffnet wird und durch die angegeben TEXTMARKE nach einer gewissen
Seite springt, das funktioniert schon Mal.

So nun soll aus diesem Doku ein Wert ausgelesen werden

im Worddoku steht erstens Prioritàt, darunter

A B C


unter den Buchstaben ist je nach Prioritàt ein X gesetzt, wir gehen jetzt
mal von "C" aus, dieses "X" soll dann in der Excelzelle neben dem Hyperlink
stehen. Ferner soll aus dem Dokument der dazugehörige Text mit angezeigt
werden, der steht eine Zeile unterhalb der A B C ,Links, diese Texte sind
auch Markiert mit 1. oder die nàchste Zeile wàre dann 2.


Ich hoffe nicht das es all zu schwer wird

Bitte um Hilfeeeee

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
28/09/2009 - 09:15 | Warnen spam
On 27 Sep., 17:54, "schmalen" wrote:

So nun soll aus diesem Doku ein Wert ausgelesen werden

im Worddoku steht erstens Prioritàt, darunter

A B C

unter den Buchstaben ist je nach Prioritàt ein X gesetzt, wir gehen jetzt
mal von "C" aus, dieses "X" soll dann in der Excelzelle neben dem Hyperlink
stehen. Ferner soll aus dem Dokument der dazugehörige Text mit angezeigt
werden, der steht eine Zeile unterhalb der A B C ,Links, diese Texte sind
auch Markiert mit 1. oder die nàchste Zeile wàre dann 2.

Ich hoffe nicht das es all zu schwer wird


Doch leider, denn hierzu ist es unumgànglich das Word-File via VBA
über Excel zu öffnen und dann die entsprechende Stelle auszulesen und
in die Zelle einzutragen.

Probier zuerst mal das ganze mit VBA in Word-Doku direkt, d.h. die
entsprechende Passage zu finden, das ist nicht soo einfach, aber je
nach Struktur Deines Word-Files schon machbar.

Wenn Du die Passage ermitteln kannst (und viele viele möglichen Fehler
abgefangen hast die dabei auftreten können), dann ist das "Anzeigen
des dazugehörigen Textes" via MsgBox oder Zellkommentar nur noch "ein
Klacks".

Andreas.

Ähnliche fragen