TFT mit touch - Infos gesucht

12/12/2008 - 18:25 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

siehe http://dk5ras.dyndns.org/tmp/tft/ - ich habe dieses Display für
20 EUR im Resteverkauf in der Firma geschossen :-) Wurde vor Jahren
mal für Versuche gekauft und nach deren Abschluß nie mehr verwendet.
Keine Doku mehr greifbar. Ist ein 15" TFT, 1024*768, VGA-Anschluß,
4-wire resistive touch, und ich suche vor allem Informationen, wie der
touch angeschlossen wird. Im Netz habe ich bisher nix gefunden :( Ein
controller scheint drin zu sein, da sind ein, zwei ICs auf der
Platine, die mit dem touch in Verbindung zu stehen scheinen.

Offenbar ist da eine Art PS/2-Buchse; gibt es denn ein Norm-Kabel
Stecker-Stecker, das dann den touch wie eine Maus anschließt, oder was
muß man sich da vorstellen? Außerdem ist ein Màuseklavier vorhanden,
wàre noch interessant, was man da so alles einstellen kann.

Ansonsten tut das Ding 1a, der grottenmiese VGA-Ausgang meines
Serverchens zaubert zwar kein tolles Bild, aber ich gedenke, aus
diesem headless system (http://dk5ras.dyndns.org/Server.jpg) eine per
touch bedienbare Kiste zumachen :-)

Danke für eventuelle Hinweise!


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank-Christian Kruegel
12/12/2008 - 23:03 | Warnen spam
On Fri, 12 Dec 2008 18:25:24 +0100, "Ralph A. Schmid, dk5ras"
wrote:

Offenbar ist da eine Art PS/2-Buchse; gibt es denn ein Norm-Kabel
Stecker-Stecker, das dann den touch wie eine Maus anschließt, oder was
muß man sich da vorstellen? Außerdem ist ein Màuseklavier vorhanden,
wàre noch interessant, was man da so alles einstellen kann.



Schau mal, ob sich da eine serielle Schnittstelle verbirgt. Ich habe noch
die Teile von ELO in Erinnerung, die ihre Daten seriell abgeliefert haben.
Das ist jetzt aber auch schon über 10 Jahre her.

Ansonsten Data Modul mal fragen? (www.data-modul.de)

Kannst Du denn wenigstens herausfinden, von welchem Hersteller der interne
Touch Controller ist? Früher gab es da auch nur eine abzàhlbare Menge an
Herstellern, die die Displayhersteller und Integratoren beliefert hatten.

Mit freundlichen Grüßen

Frank-Christian Krügel

Ähnliche fragen