TFT plötzlich viel zu hell

09/11/2009 - 01:36 von Andreas Müller | Report spam
Hallo,

bei meinem TFT (Hyundai L90D+) hat sich heute im laufenden Betrieb
das Bild plötzlich auf sehr hell "umgeschalten"

Selbst beim Booten sieht man nun ein sehr helles Bild
(statt schwarz, eher ein grauer wolkiger Hintergrund)
Auch an einem anderen PC angeschlossen zeigt er das gleiche helle Bild
Wenn man die Helligkeit am Monitor / PC herunterregelt,
sieht das Bild sehr bescheiden aus.

Der TFT dürfte erst 2-3 Jahre alt sein; hat er jetzt schon den Geist
aufgegeben
bzw. ist dieser "Fehler" bekannt?

Früher lief er mit Win XP und dem Treiber vom Hersteller ohne Probl.
seit ca. 2 Wochen mit Win7 (64) als PnP Monitor.
Die Treiber vom Hersteller mag Win7 scheinbar nicht.
Könnte das einen Einfluss gehabt haben?

Gruß,
Andy
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
27/11/2009 - 15:51 | Warnen spam
Andreas Müller schrieb:

bei meinem TFT (Hyundai L90D+) hat sich heute im laufenden Betrieb
das Bild plötzlich auf sehr hell "umgeschalten"

Selbst beim Booten sieht man nun ein sehr helles Bild
(statt schwarz, eher ein grauer wolkiger Hintergrund)



Das bedeutet, der Fehler ist Betriebssystem unabhàngig.

Auch an einem anderen PC angeschlossen zeigt er das gleiche helle Bild



Also liegt es am Monitor selbst.

Wenn man die Helligkeit am Monitor / PC herunterregelt,
sieht das Bild sehr bescheiden aus.



Wird durch dieses Herunterregeln wenigstens das Schwarz wieder dunkler?
Was ist, wenn man parallel dazu den Kontrast hochregelt, der eigentlich
für die "Helligkeit von Weiß" zustàndig ist?
Testbilder:
<http://www.fotocommunity.de/pc/pc/d...843090>
<http://www.simpelfilter.de/farbmana...t.html>
<http://www.simpelfilter.de/farbmana...t.html>

Der TFT dürfte erst 2-3 Jahre alt sein; hat er jetzt schon den Geist
aufgegeben
bzw. ist dieser "Fehler" bekannt?



Von plötzlich sich àndernder Helligkeit (auch ins Dunkle hin) habe ich
schonmal gelesen, ja.

Früher lief er mit Win XP und dem Treiber vom Hersteller ohne Probl.
seit ca. 2 Wochen mit Win7 (64) als PnP Monitor.
Die Treiber vom Hersteller mag Win7 scheinbar nicht.
Könnte das einen Einfluss gehabt haben?



Höchstens, wenn dieser Win7-interne Treiber irgendwas an der
Bildwiederholfrequenz, wobei hier bei TFTs 60 Hz reicht, geàndert hat.
Wobei ich einen daraus resultierenden Ausfall des Monitors dennoch für
merkwürdig hielte.


Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen