Themes: Eigenschaften von Anzeige->Erweiterte Darstellung->Element:

17/10/2009 - 10:23 von Werner Schneider | Report spam
Hi,
unter "Element:" finden sich 18 Elemente
mit jeweils eigenen Groessen und/oder Farben und/oder Schriftgraden.

Will man nun Themes ausprobieren, ist die alte Einstellung weg.

Damit ist klar, was mich drueckt:
Wie laesst sich die Konfiguration dieser 18 Elemente abspeichern?
Kann man das dann extern editieren und auch auf neue Themes anwenden?
Muss man wirklich alles jedesmal muehsam von Hand dort reinschreiben?
Muss man sich gewuenschte Konfigurationen jedesmal muehsam aufnotieren?

Das mutet ja dort steinzeitlich an.
Vemrmutlich sollte das doch z.B. mit einem *.reg-script dynamisch und
schnell festgelegt werden koennenn? Viell. gibts dazu sogar eine software?

Es gibt so viele Themes, leider aber keinen Hinweis auf einfache
Festlegung dieser Elemente.
Ich habe da fuer mich, fuer die tft-Aufloesunng eine tolle Konfiguration
ermittelt. Die moechte ich sofort wieder haben, wenn ich das
dazugehoerige Theme wieder aktiviere. Aktiviere ich andere Themes, so soll
das bei denen dann genau so funktionieren, wobei man schon mal auf
eigene Voreinstellungen zureuckgreifen koennte.

Ohne diese Moeglichkeit schreckt man ja eher davor zurueck, sich neue
Themes erst muehsam zurecht konfigurieren und dazu aufnotieren zu muessen.
Das geht so weit, sich aus Bequemlichkeit jeweils einen
Wiederherstellungspunkt zu setzen, was aber doch nicht Sinn der Sache sein
kann. Es ist ja auch muehsam und zeitaufwendig.

Ich moechte ganz locker durch viele Themes "browsen" koennen und dabei die
Elemente gleich mit festlegen.

Eine Loesung waere super.
Das sind doch wohl registry Eintraege, die dann also ganz einfach mit
einem derartigen script in einem Aufwasch modifizierbar sein sollten. Dann
koennte man sich theme-spezifische scripts schreiben. Das waere eine tolle
Geschichte.

Schon mal vielen Dank und schoenen Gruss

Werner Schneider
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
17/10/2009 - 10:39 | Warnen spam
Werner Schneider schrieb:
Ohne diese Moeglichkeit schreckt man ja eher davor zurueck, sich neue
Themes erst muehsam zurecht konfigurieren und dazu aufnotieren zu
muessen. Das geht so weit, sich aus Bequemlichkeit jeweils einen
Wiederherstellungspunkt zu setzen, was aber doch nicht Sinn der Sache
sein kann.



Rechtsklick auf Desktop, Eigenschaften, Designs. Das jeweilige Design
abspeichern.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen