If Then Else

12/02/2010 - 06:27 von Otto | Report spam
Hi Leute,

hab ein dickes Problem.
Access 2003

Form mit
1. Combobox1, wo Schulformen ausgewàhlt werden,
2. Checkbox, welche bei bestimmten Bedingungen gesetzt bzw. nicht gesetzt
sein sollen,
3. Combobox2 mit Schulnoten

Werden in Combobox1 bestimmte Auswahlen getroffen (Gymnasium oder
Realschule), soll die Checkbox nur dann true sein, wenn die Auswahl in
Combobox2 "mangelhaft" oder "ungenügend" ist.
Andernfalls false.

Werden in Combobox1 andere als die genannten ausgewàhlt, muss die Checkbos
true bleiben, egal welche Note in Combobox2 ausgewàhlt wird.

Bekomme ich irgendwie nicht hin...

Hier mal mein VBA Quelltext:


If (SCHULFORML <> "GYMNASIUM" Or SCHULFORML <> "REALSCHULE") Then
MsgBox "raus hier!"
Exit Sub

End If
MsgBox "hier lang!"
If (Me.Kombinationsfeld403 = "mangelhaft") Then
Me.chk_TestM = "-1"
'Me.chk_TestM.Enabled = False
Me.chk_Test = "-1"

ElseIf (Me.Kombinationsfeld403 = "ungenügend") Then
Me.chk_TestM = "-1"
'Me.chk_TestM.Enabled = False
Me.chk_Test = "-1"

hier das ist optional
Me.chk_Test = "-1"
Me.chk_TestM.Enabled = False
Me.chk_TestM = "0"

Else
MsgBox "alternativ!"
Me.chk_Test = "0"
Me.chk_TestM = "0"
Me.chk_TestM.Enabled = False

End If

End Sub


Hoffe dass ein Profi mir meine Fehler aufzeigen kann..

Gruß
Otto
 

Lesen sie die antworten

#1 Otto Klein
12/02/2010 - 07:09 | Warnen spam
Ich habe was vergessen:

da die Test checkbox schon bei der Auswahl der entsprechenden Schulformen
gesetzt bzw. geleert wird, sollte meine Routine an der Stelle
If (SCHULFORML <> "GYMNASIUM" Or SCHULFORML <> "REALSCHULE") Then
MsgBox "raus hier!"
Exit Sub
schon aussteigen, macht sie aber nicht...

bei Auswahl von REALSCHULE bzw. GYMNASIUM sollte dann der Rest abgekaspert
werden.

Ich hoffe es ist nun einigermaßen verstàndlich..
Sorry!

Otto

"Otto" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hi Leute,

hab ein dickes Problem.
Access 2003

Form mit
1. Combobox1, wo Schulformen ausgewàhlt werden,
2. Checkbox, welche bei bestimmten Bedingungen gesetzt bzw. nicht gesetzt
sein sollen,
3. Combobox2 mit Schulnoten

Werden in Combobox1 bestimmte Auswahlen getroffen (Gymnasium oder
Realschule), soll die Checkbox nur dann true sein, wenn die Auswahl in
Combobox2 "mangelhaft" oder "ungenügend" ist.
Andernfalls false.

Werden in Combobox1 andere als die genannten ausgewàhlt, muss die Checkbos
true bleiben, egal welche Note in Combobox2 ausgewàhlt wird.

Bekomme ich irgendwie nicht hin...

Hier mal mein VBA Quelltext:


If (SCHULFORML <> "GYMNASIUM" Or SCHULFORML <> "REALSCHULE") Then
MsgBox "raus hier!"
Exit Sub

End If
MsgBox "hier lang!"
If (Me.Kombinationsfeld403 = "mangelhaft") Then
Me.chk_TestM = "-1"
'Me.chk_TestM.Enabled = False
Me.chk_Test = "-1"

ElseIf (Me.Kombinationsfeld403 = "ungenügend") Then
Me.chk_TestM = "-1"
'Me.chk_TestM.Enabled = False
Me.chk_Test = "-1"

hier das ist optional
Me.chk_Test = "-1"
Me.chk_TestM.Enabled = False
Me.chk_TestM = "0"

Else
MsgBox "alternativ!"
Me.chk_Test = "0"
Me.chk_TestM = "0"
Me.chk_TestM.Enabled = False

End If

End Sub


Hoffe dass ein Profi mir meine Fehler aufzeigen kann..

Gruß
Otto

Ähnliche fragen