if then haut nicht hin

31/05/2009 - 19:55 von Andreas | Report spam
Hallo,wàre jemand so nett mir folgendes makro zum laufen zu bringen ?
Es soll in Spalte A nachschauen, ob eine der drei Bezeichnugen drinsteht,
wenn nicht dann die Zeile löschen.
Was ich nicht hinbekomme ist das wenn "Mitarbeiter" drinsteht ein next
befehl ausgeführt wird, das führt zu einem "next ohne for" Fehler.
Ich hoffe mich verstàndlich ausgedrückt zu haben

Sub loeschen()
Application.ScreenUpdating = False

For i = 1 To 2000
If Cells(i, 1) = "Mitarbeiter:" Then
If Cells(i, 1) = "Gleitzeit gesamt:" Then
If Cells(i, 1) = "Urlaub (Monat):" Then
End If
Rows(i).Delete Shift:=xlUp
Next i

Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Gruß und Dank

Jojo
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
31/05/2009 - 20:00 | Warnen spam
Hallo Andreas,

Am Sun, 31 May 2009 10:55:01 -0700 schrieb Andreas:

Hallo,wàre jemand so nett mir folgendes makro zum laufen zu bringen ?
Es soll in Spalte A nachschauen, ob eine der drei Bezeichnugen drinsteht,
wenn nicht dann die Zeile löschen.
Was ich nicht hinbekomme ist das wenn "Mitarbeiter" drinsteht ein next
befehl ausgeführt wird, das führt zu einem "next ohne for" Fehler.
Ich hoffe mich verstàndlich ausgedrückt zu haben



probiers mal so:

Sub loeschen()
Dim i As Integer

Application.ScreenUpdating = False

For i = 1 To 2000
If Cells(i, 1) = "Mitarbeiter:" Or _
Cells(i, 1) = "Gleitzeit gesamt:" Or _
Cells(i, 1) = "Urlaub (Monat):" Then
Rows(i).Delete Shift:=xlUp
End If

Next i

Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP1
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1

Ähnliche fragen