theo. Frage, max. Durchfluss Feuerwehrschlauch

19/02/2014 - 18:07 von Jens Meyer | Report spam
Hallo,

bin gerade auf einer eher theo. Frage gestoßen, frage mich aber
trotzdem, wie man sie lösen könnte.

Gefragt war, wie viel Volumen (l/min) man maximal mit einer bestimmten
Pumpe durch einen normal Feuerwehrschlauch bekommt.

Die Pumpe liefert wird nach bestimmten Kennpunkten eingeteilt,
hier ging es um eine Pumpe, die bei 10bar 2000l/min schaffen muss, sie
leistet allerdings mehr. Hier mal eine Kennlinie:
http://bit.ly/1e7z2Kl
Also auch ~3000 ltr Wasser bei 8~9 bar sollten noch machbar sein.

Jetzt zum B-Schlauch: der ist normal 20m lang und hat einen Durchmesser
von 7,5cm. Ist innen gummiert.

Wasser sagen wir mal 20° warm.

Es geht mir nicht um "richtige" Kommazahlen, sondern um "realistische"
Werte. Ich habe etwas rumgerechnet, allerdings passte das Ergebnis
meiner Einschàtzung nach nicht.

Habe mit Hagen-Poiseuille gerechnet. Ich denke fast, die Pumpe schafft
den max. Wert, der möglich ist eh nicht. Aber wer kann mir mal dazu ein
bisschen was rechnerisch sagen?

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Carla Schneider
20/02/2014 - 09:12 | Warnen spam
Jens Meyer wrote:

Hallo,

bin gerade auf einer eher theo. Frage gestoßen, frage mich aber
trotzdem, wie man sie lösen könnte.

Gefragt war, wie viel Volumen (l/min) man maximal mit einer bestimmten
Pumpe durch einen normal Feuerwehrschlauch bekommt.

Die Pumpe liefert wird nach bestimmten Kennpunkten eingeteilt,
hier ging es um eine Pumpe, die bei 10bar 2000l/min schaffen muss, sie
leistet allerdings mehr. Hier mal eine Kennlinie:
http://bit.ly/1e7z2Kl
Also auch ~3000 ltr Wasser bei 8~9 bar sollten noch machbar sein.

Jetzt zum B-Schlauch: der ist normal 20m lang und hat einen Durchmesser
von 7,5cm. Ist innen gummiert.

Wasser sagen wir mal 20° warm.

Es geht mir nicht um "richtige" Kommazahlen, sondern um "realistische"
Werte. Ich habe etwas rumgerechnet, allerdings passte das Ergebnis
meiner Einschàtzung nach nicht.

Habe mit Hagen-Poiseuille gerechnet. Ich denke fast, die Pumpe schafft
den max. Wert, der möglich ist eh nicht. Aber wer kann mir mal dazu ein
bisschen was rechnerisch sagen?



Hagen-Poiseuille ist fuer laminaren Fluss, vielleicht ist der Fluss
im Feuerwehrschlauch turbulent, man muesste es hoeren koennen.
Laminarer Fluss ist lautlos.

Ähnliche fragen