Thermal Throttling bei Athlon X2

16/06/2008 - 09:47 von Stephan Windmüller | Report spam
Hallo!

Habe eine kurze Frage: Wer ist bei einem Athlon X2 für das Thermal
Throttling zustàndig, Mainboard oder CPU? Laut FAQ ist es beim Athlon XP
das Mainboard, zum X2 konnte ich aber nichts finden.

Hintergrund: Meine neue Hardware verhàlt sich nicht so, wie sie soll.
Ab einer Temperatur von 45 Grad taktet mein X2 6000+ stark herunter, was
natürlich für jegliche rechenintensiven Anwendungen unbrauchbar ist.
Nach einigem Suchen habe ich herausgefunden, dass das verwendete
Mainboard (Asus M3A78-EH) nicht mit 125W-CPUs umgehen kann, obwohl mir
der Hàndler das Gegenteil versicherte.

Nun habe ich ein neues Board (Asus M3A-H/HDMI) bestellt, bin mir aber
unsicher, ob der Fehler damit wirklich behoben ist. Aber der Prozessor
sollte doch nicht von sich aus bei 45 Grad heruntertakten, wenn die
Spezifikation 55-63 Grad vorsieht, oder?

Achja, der verbaute Kühler ist ein Noctua NH-U12P.

Danke im Voraus
Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Viehrig
16/06/2008 - 12:40 | Warnen spam
Stephan Windmüller schrieb:

Habe eine kurze Frage: Wer ist bei einem Athlon X2 für das Thermal
Throttling zustàndig, Mainboard oder CPU? Laut FAQ ist es beim Athlon XP
das Mainboard, zum X2 konnte ich aber nichts finden.



Gute Frage, wüßte ich der Vollstàndigkeit halber auch gern mal nàher.

Hintergrund: Meine neue Hardware verhàlt sich nicht so, wie sie soll.
Ab einer Temperatur von 45 Grad taktet mein X2 6000+ stark herunter, was
natürlich für jegliche rechenintensiven Anwendungen unbrauchbar ist.



Bei 45 °C sollte das so oder so nicht passieren. Hast Du geprüft, ob das
Board (ggf. nach BIOS-Update) mit der CPU zurechtkommt?

Nach einigem Suchen habe ich herausgefunden, dass das verwendete
Mainboard (Asus M3A78-EH) nicht mit 125W-CPUs umgehen kann, obwohl mir
der Hàndler das Gegenteil versicherte.



Hm, einen neuen 6000+ mit 125 W TDP statt mit 89 W TDP zu bestellen, halte
ich für hinreichend suboptimal.

Und bzgl. des Boards: BIOS-Update war vorher erledigt?

Nun habe ich ein neues Board (Asus M3A-H/HDMI) bestellt, bin mir aber
unsicher, ob der Fehler damit wirklich behoben ist. Aber der Prozessor
sollte doch nicht von sich aus bei 45 Grad heruntertakten, wenn die
Spezifikation 55-63 Grad vorsieht, oder?



Latürnich nicht. - Öhm, stimmt die Anzeige? Wie eruierst Du die Temp.?

Achja, der verbaute Kühler ist ein Noctua NH-U12P.



Ist das was ordentliches mit Kupfer und möglichst mit Heatpipe? Für
abzuführende 125 W braucht man ja wirklich das Beste, was der Markt bieten
kann.

Andi

[..] die feine Theorie hinter der deutschen Sprache [..]


Auch hier ein Fehler. Seit die Rechtschreibreform in Kraft ist, wurde die
Theorie durch die Theologie ersetzt. Wie sonst wàren Aussagen wie "ich
glaube, das schreibt man jetzt so" zu erklàren. (Helmut Barth in d.e.s.d)

Ähnliche fragen