Thunderbird-Adressbuch einbinden

30/08/2008 - 16:41 von Martin Vogel | Report spam
Hallo,
ich versuche auf zwei PCs mein Thunderbird-Adressbuch in OOo
einzubinden. Es klappt aber nicht. Woran könnte es liegen?

Mein Weg in OOo: Datei - Assistenten - Adress-Datenquelle - Thunderbird
- Weiter - Persönliches Adressbuch - Weiter - Angabe von Pfad - Angabe
von Name - Fertigstellen.
Tatsàchlich erscheint nach "F4" im sich öffnenden Fenster auch der
Eintrag für das Adressbuch ... aber es ist leer - d.h., es sind keine
Adressen angezeigt.
Tatsàchlich sind aber im Thunderbird-Adressbuch sowohl bei "Persönliches
Adressbuch" als auch bei "Gesammelte Adressen" Eintràge vorhanden.

Betriebssystem: WIN XP SP2 bzw. Vista SP1
Thunderbird: 2.0.0.16
OOo: 2.4.1

Meine Suche bei Google-Groups hat zwar diese Frage, aber keine Antworten
darauf gebracht. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß, Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Vogel
04/09/2008 - 10:04 | Warnen spam
Hallo,

ich versuche auf zwei PCs mein Thunderbird-Adressbuch in OOo
einzubinden. Es klappt aber nicht. Woran könnte es liegen?



ich bin jetzt einen Schritt weiter gekommen:
Offensichtlich sucht OpenOffice unter WinXP immer zuerst im Verzeichnis
Anwendungsdaten\Mozilla. Ein klarer Bug.
Wenn es das nicht gibt, klappt alles.
Wenn in einem Unterverzeichnis von Anwendungsdaten\Mozilla ein
Adressbuch vorhanden ist, wird auf jeden Fall das angezeigt, auch wenn
das Adressbuch zu einem Zeitpunkt eingerichtet wurde, wo es das
Verzeichnis "Mozilla" nicht gab.
Da ich auch mit Seamonkey arbeite, wird es dieses Verzeichnis immer
geben, auch wenn ich mit dessen Mailprogramm gar nicht arbeite.

Kann man in OpenOffice irgendwo einstellen, dass immer im Verzeichnis
Anwendungsdaten\Thunderbird gesucht werden soll?
Oder kann man in Thunderbird irgendwo einstellen, dass es sein
Adressbuch im Mozilla-Ordner ablegen soll?
Hat jemand damit Erfahrung?

Gruß, Martin

Ähnliche fragen