Thunderbolt Monitore

02/12/2014 - 10:39 von befr | Report spam
Ich habe ein neues MacBookPro 13" (nicht Retina), an dass man ja
theoretisch 2 externe Monitore anschliessen kann.
Momentan hàngt nur mein gutes, altes AppleCinema Display dran.

Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es 2 Möglichkeiten, ein
weiteres Display anzuschließen:

1) Ein Thunderbolt Display, an das dann das Cinema Display angeschlossen
wird.

2) Eine Thunderbolt Docking Station.

Das Apple Thunderbolt Display wàre zwar nett, ist mir aber a) zu teuer,
b) zu alt (nur USB 2) und c) zu verspiegelt.

Die Belkin Docking Station hat bei Amazon "vernichtende" Kritiken im
wahrsten Sinne des Wortes. Sie hat wohl schon mehrere Rechner
schrottreif gegrillt. Sowas möchte ich lieber nicht riskieren.

Frage in die Runde:
Was gibt es an Alternativen, wenn man von einem Budget um die 500 Euro
ausgeht?
(Ich bin kein Grafiker, es muss kein High-End Monitor sein. Matt wàre
angenehm.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
02/12/2014 - 11:54 | Warnen spam
Bernd Fröhlich schrieb in <news:1lw0vbw.1129kpm1byj1pcN%
Ich habe ein neues MacBookPro 13" (nicht Retina), an dass man ja
theoretisch 2 externe Monitore anschliessen kann.



Das würde ich nochmal prüfen, wie da Theorie und Praxis zusammen-
passen. Denn laut Specs kann man da zwei externe Thunderbolt-Displays
dranschließen und nicht "2 externe". Das würde ich exakt prüfen, denn
wenn es kein Retina ist, dann ist das nicht neu sondern alt (Mid 2012)
und damals war das so 'ne Sache, welche Kombinationen zusammengingen und
welche nicht. IIRC mußte in solchen Konstellationen zwischen dem ersten
Thunderbolt-Display und einem zweiten per DisplayPort angeschlossenen
ein aktives weiteres TB-Device hàngen sonst war's nix mit zwei externen
Schirmen.

Die Belkin Docking Station hat bei Amazon "vernichtende" Kritiken im
wahrsten Sinne des Wortes.



Es gibt mehrere:

http://kb.pocnet.net/wiki/Thunderbo...gstationen

(Startech und Elgato sind aber wohl CalDigit-OEMs). Und auch da lohnt
sich wieder das Studium des Kleingedruckten, wenn Du wirklich zwei
externe Monitore an Deiner alten Kiste betreiben willst, weil TB-
Daisychaining und DisplayPort-Daisychaining zwei paar Schuhe sind.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen