Thuraya führt Atlas IP ein, um den Marktbedarf für ein erschwingliches, multifunktionales maritimes Breitband zu decken

02/06/2014 - 16:56 von Business Wire
Thuraya führt Atlas IP ein, um den Marktbedarf für ein erschwingliches, multifunktionales maritimes Breitband zu decken

Thuraya Telecommunications, ein führender Betreiber von Mobile Satellite Services (MSS), hat seine Produktpalette für den Seeverkehr mit der Einführung von Atlas IP, einem multifunktionalem Breitband-Satelliten-Terminal, erneut erweitert.

Thuraya Atlas IP ist das zweite, speziell für den Seeverkehr entwickelte Produkt, das von Thuraya 2014 eingeführt und entwickelt wurde, um das Breitband-Terminal Thuraya Orion IP durch das Angebot eines voll ausgestatteten Sprach- und Datenprodukts mit zusätzlichen integrierten Funktionen zu ergänzen. Thuraya Atlas IP, das von Addvalue aus Singapur für Thuraya entwickelt und hergestellt worden ist, liefert im Vergleich zu teureren Konkurrenzterminals eine höhere Leistung, mit höherer Spezifikation und zu einem geringeren Preis. Thuraya Atlas IP, das eine Standard-IP-Datenübertragung mit Raten von bis zu 444 kbit/s und asymmetrische Streaming-Möglichkeiten von 16 kbit/s bis 384 kbit/s bietet, ist zu den günstigen und flexiblen Preisangeboten von Thuraya erhältlich, die den Anwendern außergewöhnlichen Wert und eine einmalige Produktpalette bieten.

Randy Roberts, Vice President für den Bereich Innovation bei Thuraya sagte dazu: „Das Thuraya Atlas IP Terminal festigt unsere Position als glaubwürdige Wahl für Anwender im maritimen Bereich, die Innovation neben Wert und Flexibilität wertschätzen. Atlas IP stellt als unsere zweite maritime Terminal-Lancierung von 2014 eine Option für Anwender dar, die ein Terminal mit Mehrwert möchten, das als Verteilerzentrale an Bord eingesetzt werden kann. Zusammen mit Tarifpaketen, die zu den konkurrenzfähigsten Preisen erhältlich sind, stellt es eine ernsthafte Herausforderung für die etablierte Ordnung in der Schifffahrt dar.“

Zusätzlich zu den Stimm- und Datenfähigkeiten von Atlas IP schließen die wichtigsten Software-Komponenten eine integrierte Firewall, Wi-Fi und eine Flottenverfolgungsfunktion auf Distanz- oder Zeitbasis mit akkuratem Geo-Fencing ein. Das Terminal unterstützt darüber hinaus die operative Effizienz an Bord des Schiffes durch Portweiterleitung.

Rashid Baba, Director of Products bei Thuraya, sagte dazu: „Bei der Entwicklung von Thuraya Atlas IP haben wir unseren Service-Partnern aufmerksam zugehört und den Bedürfnissen unserer Kunden eine hohe Beachtung geschenkt. Thuraya Atlas IP baut auf dem Erfolg unseres Orion IP Terminals auf, indem es einen hohen Grad an Konnektivität und Funktionalität für die Schifffahrt zu Preisen bietet, die den Wunsch der Schiffseigentümer widerspiegeln, Besatzungs- und Geschäftsanwendungen zu verbinden und dabei die Betriebskosten zu kontrollieren.“

Die Veröffentlichung von Atlas IP ist für September 2014 geplant, und das Produkt wird bei allen Thuraya Service-Partnern erhältlich sein.

*Quelle: ME NewsWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Thuraya
Shereen Hanafi, Leiterin Unternehmenskommunikation +971-4-4488-888
corporatecomms@thuraya.com
Folgen Sie Thuraya auf: Facebook, LinkedIn, Twitter und YouTube


Source(s) : Thuraya Telecommunications