Thyristor vs Triac

28/11/2008 - 17:36 von Harald Wilhelms | Report spam
Hallo Leute,
in professionellen Dimmerschaltungen, z.B. hier:
www.call-n-deal.de/uwe/projekte/stagelightning/pp785/pp785.gif
werden hàufig, statt Triacs, zwei Thyristoren
verwendet. Ist das auch heute noch, bei
möglicherweise verbesserten Kenndaten
der Triacs sinnvoll? In obiger Schaltung
werden zur Potentialtrennung Opto-Thyristoren
verwendet. Kann man stattdessen auch die
leichter erhàltlichen "MOCs" nehmen, oder
wirken sich dann wieder die negativen Eigen-
schaften der dort verwendeten Triacs aus?
Bekommt man heute eigentlich noch zu
einigermassen niedrigen Preisen Impulstrafos
zur Zündung von Thyristoren oder sind diese
durch die inzwischen leicht erhàltlichen Opto-
koppler überholt?
Gruss
Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
28/11/2008 - 17:50 | Warnen spam
"Harald Wilhelms" schrieb im Newsbeitrag
news:


Ist das auch heute noch, bei
möglicherweise verbesserten Kenndaten
der Triacs sinnvoll?



So richtig zur Selektion sagen die auch nichts
http://www.nxp.com/acrobat_download...PPCHP6.pdf

Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen